• Yeliz Koc posiert für den „Playboy“
  • Der Realitystar zeigt sich so sexy wie nie
  • Für das Magazin ließ Yeliz die Hüllen fallen

Yeliz Koc (28) wurde im Oktober 2021 Mutter einer Tochter. Jetzt posiert sie mit After-Baby-Body auf dem Cover des „Playboy“. Für das Magazin ließ der Realitystar die Hüllen fallen und kann sich dabei auf jeden Fall sehen lassen.

Yeliz Koc posiert hüllenlos für den „Playboy“

Auf dem „Playboy“-Cover räkelt sich Yeliz Koc ganz sexy im Bett. Dabei fällt vor allem ihr nackter Po auf, der auf dem Schnappschuss nicht zu übersehen ist. Mit ihrem sinnlichen Blick macht die Beauty bestimmt den ein oder anderen Fan verrückt.

Auch im Magazin zeigt sich Yeliz heißer als je zuvor. Auf einem weiteren Bild posiert sie in einem Hauch von Nichts. In den komplett durchsichtigen Dessous kommt der tolle Körper der „Bachelor“-Kandidatin perfekt zur Geltung.

Pinterest
Yeliz Koc im „Playboy“

Auf die Bilder ist Yeliz mächtig stolz, wie sie dem Magazin verrät: „Ich bin stolz darauf, dass ich das gemacht habe und diesen Mut bewiesen habe.“ Außerdem möchte die junge Mama mit ihrem Shooting ein Statement setzen.

Dafür, dass man sich für seinen Körper nicht schämen muss, nachdem man schwanger war und ein Kind zur Welt gebracht hat. […] Man sollte sich nichts verbieten lassen, nur weil es anderen nicht gefällt“, so Yeliz. Im „Playboy“-Interview bestätigt die 28-Jährige auch noch süße Liebesgerüchte.

Bei „Kampf der Realitystars“ lernte sie nämlich Paco Herb kennen. Was läuft zwischen den beiden? „Paco und ich kleben gefühlt 24 Stunden aneinander, aber wir lernen uns noch kennen und wissen noch nicht, wo das hinführt“, plaudert Yeliz Koc aus. Auch Paco wird von den heißen Bildern sicher begeistert sein.

Weitere Motive findet ihr unter https://www.playboy.de/coverstars/yeliz-koc-juni-2022.

Auch interessant: