• Marisa Burger spielt „Miriam Stockl“ bei „Die Rosenheim-Cops“
  • In ihrer Rolle ist sie immer top gestylt
  • Auf Instagram zeigt sich Marisa auch ganz natürlich ohne Make-up

Immer wieder aufs Neue begeistert Marisa Burger (48) in der Rolle der Sekretärin in „Die Rosenheim-Cops“. Seit 2002 verkörpert sie in der Serie „Miriam Stockl“. Marisa Burgers Charakter leistet einen wesentlichen Beitrag bei der Aufklärung der Kriminalfälle. So hört man sie Folge um Folge sagen: „Es gabat a Leich!“

Marisa Burger sieht auch ohne Make-up super aus

Während „Frau Stockl“ stets top gestylt ist, verzichtet Marisa Burger privat auch mal auf Make-up. Auf Instagram zeigt sich die Schauspielerin extrem natürlich. Das scheint ihren Fans zu gefallen. Die Schnappschüsse der Schauspielerin ungeschminkt seht ihr im Video.

Ganz ohne Make-up scheint sich der „Rosenheim-Cops“-Star, der seine Rolle fast nicht bekommen hätte, wohlzufühlen. Immer wieder teilt Marisa schöne Schnappschüsse von sich, auf denen sie komplett auf Schminke verzichtet.

Auch interessant:

Für den Style von „Frau Stockl“ würde sie immer wieder Komplimente bekommen, dabei sucht sie sich ihre Kostüme nicht selbst aus, sondern Stylisten. Wie es scheint, kommt der natürliche Look der Schauspielerin aber genauso gut an. Egal, ob mit Make-up oder ohne – Marisa Burger, die früher noch anders aussah, steht einfach alles.