Wie bitte?

Sophia Thomalla: „Ich bin generell nicht gerne nackt“

Sophia Thomalla posiert im Glitzer-Bikini auf Instagram

Denkt man an Sophia Thomalla, denkt man an cooles Auftreten, perfektes Aussehen und unweigerlich auch nackte Haut. Diese zeigt Sophia allerdings gar nicht so gerne, wie sie in einer neuen Folge ihres Podcasts erklärt.

  • Sophia Thomalla zeigt eigentlich viel Haut
  • Dabei präsentiert sie sich nicht sehr gerne nackt
  • Das gab sie in einer neuen Folge ihres Podcasts zu

Sophia Thomalla (31) und nackte Haut - eine Kombo wie Pommes mit Ketchup. Die heiße Moderatorin präsentiert sich häufig äußerst freizügig. Daher überrascht ein neues Geständnis besonders.

Sophia Thomalla ist nicht gerne nackt

In ihrem Podcast „Künstliche Intelligenz“, den Sophia Thomalla mit Laura Karasek hat, offenbart die Moderatorin: „Ich bin generell nicht gerne nackt.“ Die Folge ist ab Freitag zu hören.

Sie fährt fort: „Ich kann auch nicht nackt schlafen.“ Davon ist nicht nur Laura Karasek überrascht, sie erklärt, dass sie - wohl genau wie der Rest Deutschlands - dachte, dass Thomalla gerne nackt sei. Auch Laura selbst brauche etwas, das sie umhüllt.

Sophia stimmt zu: „Finde ich auch. Und wenn es auch nur ein altes, zu großes T-Shirt ist.“

Bei derartigen Geständnissen freuen wir uns noch mehr über den Kalender Sophia Thomallas, von dem sie monatlich ein Bild auf Instagram postet. Darauf umhüllt die schöne Moderatorin nämlich nicht sehr viel ...

Auch interessant: