Trikot der etwas anderen Art

Ohne BH und in knappem Höschen: Heidi Klum im Fußball-Fieber

Heidi Klum feuert die deutsche Nationalmannschaft aus der Ferne an 

Zur Fußball-Europameisterschaft 2020, die aufgrund der Coronapandemie auf dieses Jahr verschoben wurde, wird auch Heidi Klum zum Fußball-Fan – und zwar zu einem richtig heißen.

Für das erste Gruppenspiel der deutschen Nationalelf gegen Weltmeister Frankreich warf sich Heidi Klum (48) in Schale. Wie viele andere Fans trug Heidi ein Trikot der deutschen Fußballmannschaft, doch ihres war auf Höhe der Brust abgeschnitten. Das heiße Foto könnt ihr im Video sehen.

Heidi Klum im abgeschnittenen Trikot, Bikinihose und goldener Hüftkette

Heidi Klum hatte darunter nichts an außer einer Bikinihose und einer goldenen Hüftkette. Ganz sexy feuerte die GNTM-Moderatorin ihr Team an. Zum Spiel hatte sich das Topmodel der Neunziger dann aber doch ein Bikini-Oberteil und schwarze Shorts angezogen. Vielleicht befürchtete Heidi, beim Jubeln zu viel freizugeben.

Dazu kam es allerdings nicht, denn Deutschland verlor das Spiel mit 0:1. Das Ergebnis spiegelte sich auch im Gesicht von Heidis Ehemann wider. Tom Kaulitz (31), der großer Fußball-Fan ist, schien mit der Niederlage nicht zufrieden zu sein. Gemeinsam schauten er und Heidi Klum das Spiel mit der Familie in den USA.