Barbara Meier äußert sich zu Sylvie Meis' Kleid auf ihrer Hochzeit

Am 1. Juni gab Barbara Meier ihrem Klemens Hallmann nach fünfjähriger Beziehung das Ja-Wort

Für ihre Kleiderwahl bei der Hochzeit von Barbara Meier und Klemens Hallmann am vergangenen Wochenende erntete Moderatorin Sylvie Meis im Netz ordentlich Kritik. Mit ihrer Traumrobe hätte sie die Braut in den Schatten gestellt, so die Kritik vieler. Nun äußerte sich Barbara Meier selbst zum Auftritt ihrer Freundin.

Sylvie Meis (41) zeigt gerne was sie hat. Das ließ sie sich auch auf der Hochzeit von Barbara Meier (32) und Klemens Hallmann (43) nicht nehmen. Zu den Feierlichkeiten am 1. Juni in Venedig, erschien sie im maßgeschneiderten zartrosa Spitzenkleid der Designerin Jasmin Erbas.

Der Beinschlitz, der Sylvie beinahe bis zur Hüfte reichte, tat sein Übriges. Im Netz überschlugen sich daraufhin die Negativkommentare. „Du sollst nicht besser aussehen als die Braut!“ oder „Die Braut sollte immer die Hauptperson sein und das übertreffen zu wollen, ist schon mehr wie dekadent. Tut mir leid, absolutes No Go!!," hieß es.

Barbara Meier selbst nimmt ihrer Freundin die umstrittene Kleiderwahl offenbar nicht übel. Drei Tage nach der Hochzeit postet sie in ihrer Instagram-Story das Foto von Sylvie Meis in besagtem Kleid und schreibt dazu: „Du siehst umwerfend aus!“. Auch gegenüber der „Gala“ findet sie nur positive Worte: „Ich habe mich sehr gefreut, dass meine Freundin Sylvie den schönsten Tag meines Lebens mit mir gefeiert hat und fand ihr Kleid wunderschön.“

Traum in Weiß: Barbara Meier hat keine Kosten und Mühen gescheut

Ihre Märchenhochzeit mit Klemens Hallmann hatte Barbara Meier anderthalb Jahre lang bis ins kleinste Detail geplant. Auch im Falle des Brautkleids überließ die Siegerin der zweiten Staffel von „Germany’s next Topmodel“ nichts dem Zufall.

Ihre pompöse Robe mit Pailletten, Spitze und meterlanger Schleppe ließ sie sich vom israelischen Designer Galia Lahav auf den Leib schneidern. Dass sie für ihre Outfits gerne etwas tiefer in die Tasche greift, bewies Barbara Meier auch im vergangenen Herbst, als sie im kostspieligen Luxus-Dirndl von Kinga Mathe auf dem Oktoberfest alle Blicke auf sich zog.