• Home
  • TV & Film
  • Kate Jackson: Das wurde aus der „Agentin mit Herz“-Darstellerin
17. Oktober 2017 - 15:29 Uhr / Selina Jüngling

Ihr Leben nach „Amanda King“

Kate Jackson: Das wurde aus der „Agentin mit Herz“-Darstellerin

Kate Jackson musste in ihren bisherigen 68 Lebensjahren viele Rückschläge verkraften, doch sie hat sich immer wieder zurück gekämpft. Besonders ihre Gesundheit machte ihr nach dem Abdrehen von „Agentin mit Herz“ zu schaffen.

Nach dem Ausstieg aus dem Serien-Hit „Drei Engel für Charlie“ ergatterte Kate Jackson (68) die Hauptrolle in „Agentin mit Herz“, das ihre Popularität noch steigerte. Sie bekam während ihrer Zeit als „Amanda King“ sogar das Angebot, Meryl Streeps (68) Rolle im oscarprämierten Film „Kramer gegen Kramer“ zu übernehmen, musste jedoch wegen ihrer Serienrolle ablehnen. Nachdem „Agentin mit Herz“ 1987 abgesetzt wurde, war die Schauspielerin in mehreren Fernsehfilmen zu sehen, sowie im Film „Loverboy - Liebe auf Bestellung“ (1989) als Mutter von Patrick Dempseys (51) Figur „Randy Bodek“. Außerdem hatte Jackson in Serien wie „Ally McBeal“ (1997), „Sabrina - total verhext“ (2002) und zuletzt in „Criminal Minds“ (2007) Gastauftritte.

Kate Jackson hatte Brustkrebs und einen Herzfehler

Zum ersten Mal mit Brustkrebs diagnostiziert wurde Kate Jackson 1987. Nach einer Bestrahlungstherapie war sie zunächst wieder gesund, bevor der Krebs 1989 zurückkehrte. Daraufhin unterzog die Schauspielerin laut „People“ sich einer Mastektomie. Doch 1995 wurde ein weiteres gesundheitliches Problem bei ihr festgestellt: Der „Drei Engel für Charlie“-Star hat ein Loch im Herz, das bei bisherigen Untersuchungen nie aufgefallen war. Während einer Operation am offenen Herzen wurde der Fehler beseitigt, wie die Schauspielerin im Jahr 2006 bei Larry King erklärte. Seit diesen gesundheitlichen Rückschlägen setzt sie sich aktiv gegen Brustkrebs und Herzkrankheiten ein.

Amor war leider auch nie gut zu ihr: Die Schauspielerin wurde drei mal geschieden. 1995 beschloss die „Agentin mit Herz“ ihrem Familienglück auf die Sprünge zu helfen und adoptierte den kleinen Charles Taylor.

2010 bestätigte der Verlag „Gallery Books“, dass Kate Jackson eine Biografie herausbringen wird. Nach mehreren Verschiebungen des Veröffentlichungstermins soll „The Smart One“, so der Name des Buchs, nun am 30. Dezember 2020 erscheinen.