• Home
  • TV & Film
  • Bülent Ceylan: Das hat er vor seinem Durchbruch studiert
24. Juni 2017 - 18:01 Uhr / Manuela Hans

Uni-Abbruch für Comedy-Karriere

Bülent Ceylan: Das hat er vor seinem Durchbruch studiert
Bülent Ceylan

Bülent Ceylan brach sein Studium ab

Bülent Ceylan gehört zu den erfolgreichsten deutschen Comedy-Stars und begeistert mit seinen Programmen Millionen Zuschauer. Doch vor seinem Beruf als Komiker ging Bülent einer ganz anderen Sache nach. Der Deutsch-Türke war Student.

Bülent Ceylan (41) feierte 2002 seinen bundesweiten Durchbruch. Neun Jahre später bekam er mit „Die Bülent Ceylan Show“ seine erste eigene Sendung auf RTL. Seitdem ist der Comedy-Star, dessen lange Haare sein Markenzeichen sind, nicht mehr aus dem Showbusiness wegzudenken. Mit seinen Kunstfiguren und den frechen Sprüchen über Deutschtürken füllt er nicht nur große Hallen, sondern auch Fernsehstudios.

Das hat Bülent studiert

Letztes Jahr erhielt er für sein Talent sogar den Bambi in der Kategorie Comedy. Dabei hatte Bülent Ceylan in seiner Jugend wohl noch andere Pläne. Vor seinem Durchbruch als Komiker besuchte der Mannheimer eine Universität und studierte Politik und Philosophie, wie er in einem Q&A bei „Clixoom“ verriet. Anstatt das Studium zu beenden, brach er es jedoch ab und widmete sich voll und ganz der Comedy.

Bülent ist heute mega erfolgreich

Im Nachhinein hat er damit wohl alles richtig gemacht. Denn der Comedy-Star ist auch der erste, der auf Metal-Festivals auftritt. Kein Wunder, denn schon in seinen Shows versucht er immer wieder Metal und Comedy zu verbinden und legt mit seinen langen Haaren immer wieder Headbanging-Einlagen hin. Und wenn wir ehrlich sind, hätte es wohl auch keinen besseren Platz als die Bühne für Bülent Ceylan gegeben.