• Wolfram Grandezka ist oft im TV zu sehen 
  • Daher könnten Zuschauer ihn kennen

Wolfram Grandezka (53) ist als Schauspieler erfolgreich. Der Serien-Darsteller lebte in jungen Jahren für einige Zeit in New York und Los Angeles und startete anschließend in Deutschland durch.  

Klickt euch durch die Galerie:

Wolfram Grandezka: Diese Rollen machten ihn berühmt

Wolfram Grandezkas erste bekannte Rolle ergatterte er in der Vorabendserie „Unter uns“. Er spielte in der Sendung von 1998 bis 2000 „Dr. Roman Klingenberg“ und er wurde mit dieser Rolle erstmals im TV-Geschäft wahrgenommen.  

Pinterest
Wolfram Grandezka aka „Ansgar Graf von Lahnstein“

Seine Paraderolle folgte aber noch einige Jahre später. 2004 ergatterte er den Part des „Ansgar Graf von Lahnstein“ in „Verbotene Liebe“. In der Rolle des intriganten Grafen feierte der Schauspieler seinen Durchbruch.  

Mehr zu Kult-Serie „Verbotene Liebe“:

"Verbotene Liebe"-Stars Wolfram Grandezka und Miriam Lahnstein

Promi Quiz

In welchem Jahr wurde „Verbotene Liebe“ erstmals ausgestrahlt?

Er blieb der Serie bis zum Ende treu. „Verbotene Liebe“ wurde 2015 abgesetzt und der Charakter „Ansgar Graf von Lahnstein“ war erst einmal Geschichte für den Serien-Star. Von 2020 bis 2021 folgte der RTL+-Ableger „Verbotene Liebe – Next Generation“ und er kehrte für einige Episoden zurück in seinen Part. 

Das macht Wolfram Grandezka heute

Wolfram Grandezka zog kleinere Engagements in „Rosamunde Pilcher“ und der „Lindenstraße“ an Land. Es folgte eine weitere langfristige Besetzung für den Schauspieler: Er spielte von 2018 bis 2021 in „Rote Rosen“ mit.  

Er verkörperte hier den intriganten Geschäftsmann „Gregor Pasch“. Der frühere „Verbotene Liebe“-Star Wolfram Grandezka ist auch heute längst nicht von der Bildfläche verschwunden. 2023 hat er eine Hauptrolle in im ARD-Film „Einspruch, Schatz!“.