Der Cousin von „Doug“

Was wurde aus „King of Queens“-„Danny“?

„King of Queens“-Darsteller Gary Valentine

„King of Queens“ gilt für viele bis heute als absolute Kult-Serie. Gary Valentine verkörperte damals die Rolle des „Danny“. Doch was macht der Schauspieler heute?

„King of Queens“ ist ein echter TV-Klassiker und wurde von 1998 bis 2007 produziert. Die Geschichte um „Doug“ (Kevin James), „Carrie“ (Leah Remini) und dessen Familie und Freunde fesselte die Zuschauer vor dem Fernseher.

Neben ihnen gewannen auch andere Schauspieler die Herzen der Fans – so unter anderem „Danny“ (Gary Valentine). Im Video zeigen wir euch, was der Schauspieler heute macht.

„King of Queens“-„Danny“: Er war bereits in verschiedenen Filmen zu sehen

„Danny“ spielte bei „King of Queens“ den Cousin von „Doug“. Im echten Leben ist „Danny“-Darsteller Gary Valentine (59) sogar mit Kevin James (55) verwandt – die beiden sind nämlich Brüder!

Gary Valentine profitiert von dem großen Erfolg seines jüngeren Bruders Kevin und spielte immer wieder in verschiedenen Filmen an seiner Seite. Vor allem nach dem Ende von „King of Queens“ bekam Gary Rollen in Filmen wie „Der Kaufhaus Cop“, „Der Zoowärter“ oder „Jack und Jill“. 2017 feierten einige der Darsteller eine süße Reunion: Im März 2021 kamen die Darsteller erneut zusammen. 

Zur Startseite