Thema Tag

„Vampire Diaries“

„Vampire Diaries“-Cast

Drama, Fantasy und jede Menge Vampire: Das gibt es in „Vampire Diaries“ zu sehen, einer amerikanischen Serie, die auf der Romanreihe von Lisa Jane Smith basiert. 

„Vampire Diaries“ wurde von Kevin Williamson kreiert und erstemals 2009 ausgestrahlt. Nach acht Staffeln wurde die Serie 2017 schließlich abgesetzt. Zurück blieb eine große Anzahl an Fans der Produktion, die über über sieben Jahre lang große Erfolge feierte. 

Die Serie erhielt seit ihrem Erscheinen positive, aber auch viele negative Kritiken. Trotzdem gewann „Vampire Diaries“ viele Auszeichnungen, darunter vier People's Choice Awards sowie mehrere Teen Choice Awards. In acht Staffeln hatte Vampire Diaries eine umfangreiche Besetzung. Die wichtigsten Schauspieler waren:

  • Nina Dobrev als „Elena Gilbert“ und „Katherine Pierce“
  • Paul Wesley als „Stefan Salvatore“
  • Ian Somerhalder als „Damon Salvatore“
  • Steven R. McQueen als „Jeremy Gilbert“
  • Kat Graham als „Bonnie Bennett“
  • Sara Canning als „Jenna Sommers“
  • Candice King als „Caroline Forbes“
  • Zach Roerig als „Matt Donovan“
  • Michael Trevino als „Tyler Lockwood“

Witziges Wissen:

  • Der Nachname der Brüder „Stefan“ und „Damon“ sollte ursprünglich „Whitmore“ lauten.
  • Mit acht Staffeln überholte „Vampire Diaries“ die Serie „Buffy – Im Bann der Dämonen“ als die am längsten laufende Vampirserie im Fernsehen. 
  • Nathaniel Buzolic hat ursprünglich für die Rolle des „Stefan Salvatore“ vorgesprochen. 
  • Ashley Tisdale hätte beinahe die Rolle der „Caroline“ bekommen.
  • Bevor er in „Vampire Diaries“ spielte, sprach Ian Somerhalder für „True Blood“ vor, bekam die Rolle aber nicht.