• Melissa Francis spielte „Unsere kleine Farm“-„Cassandra“
  • Auch nach der Serie blieb sie dem Film-Biz treu
  • So sieht der Kinderstar heute aus

Melissa Francis (50) kennen viele von  „Unsere kleine Farm“ als „Cassandra“. Von 1981 bis 1982 war sie in 21 Folgen zu sehen. Doch was machte die Schauspielerin danach?

„Unsere kleine Farm“-„Cassandra“: Melissa Francis startete eine TV-Karriere

Melissa Francis blieb nach ihrer Zeit als „Unsere kleine Farm“-„Cassandra“ dem Film-Business treu. In den achtziger Jahren war sie in verschiedenen Fernsehfilmen und TV-Produktionen zu sehen, unter anderem in der Drama-Serie „Hotel“ sowie in der Sitcom „Alf“. Sie musste zum Glück nicht das traurige Schicksal mancher abgestürzter Kinderstars teilen.

Später war die „Cassandra“-Darstellerin bei verschiedenen US-Nachrichtensendern als Reporterin tätig, denn der Kinderstar ist heute richtig hübsch. Nachdem sie bei CNBC als Moderatorin vor der Kamera gestanden hatte, arbeitet sie seit 2012 für Fox.

Pinterest
Melissa Francis

„Unsere kleine Farm“-„Cassandra“ heute: Stolze Mutter und Harvard-Absolventin

Auch privat läuft es für die „Unsere kleine Farm“-„Cassandra“-Darstellerin Melissa Francis sehr gut. Sie ist mit ihrem Mann Wray Thorn glücklich verheiratet und stolze Mutter dreier Kinder.

Neben ihrer TV-Karriere studierte Melissa Francis an der renommierten Harvard University. 1995 machte der Star dort einen Uni-Abschluss in Ökonomie.

Pinterest
Jason Bateman, Michael Landon und Missy Francis in „Unsere kleine Farm“

Auch interessant: