• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Joshua“ und „Denise“ kommen sich näher

„Sturm der Liebe“: „Joshua“ und „Denise“ kommen sich näher

30. Juli 2019 - 12:05 Uhr / Andreas Biller

Bahn frei für das „Sturm der Liebe“-Traumpaar? „Denise“ und „Joshua“ haben in der ARD-Telenovela bislang noch nicht zueinander gefunden, nun scheinen sie aber einander näherzukommen.

„Denise“ (Helen Barke, 24) trifft bei „Sturm der Liebe“ eine Entscheidung, was ihren Job angeht: Sie nimmt das Angebot in Sevilla nicht an und bleibt vorerst am „Fürstenhof“.

„Sturm der Liebe“: „Joshua“ und „Denise“ bald ein Paar?

Dass sie bleibt, freut „Joshua“ (Julian Schneider, 29) natürlich ganz besonders. „Denise“ beschließt ihre Wohnung zu renovieren. Dabei kommen sich „Joshua“ und „Denise“ näher.

Er hilft ihr tatkräftig bei der Umgestaltung. Er wurde wieder aus dem Krankenhaus entlassen und hat sich etwas erholt. Dort war er, nachdem er fast verbrannt wäre. Wie innig die beiden miteinander sind, seht ihr bei „Sturm der Liebe“ um 15.10 Uhr in der ARD.