• Home
  • TV & Film
  • „Sommerhaus der Stars“: Andrej Mangold und Jenny lehnten Anfrage ab

„Sommerhaus der Stars“: Andrej Mangold und Jenny lehnten Anfrage ab

Andrej und Jenny sind seit dem „Bachelor“-Finale glücklich verliebt

7. August 2019 - 13:29 Uhr / Andreas Biller

Andrej Mangold und seine Freundin Jennifer Lange im „Sommerhaus der Stars“? „Der Bachelor“ 2019 hatte eine Anfrage für die der RTL-Sendung. Doch Andrej und Jenny sagten ab. Erfahrt hier den Grund.

Seit Ende Juli läuft die vierte Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“ im TV. Promi-Paare wie Elena Miras und Mike Heiter, Willi Herren und seine Jasmin und Co. kämpfen um den Sieg und sorgen für ordentlich Drama.

Wenn es nach RTL gegangen wäre, hätte noch ein weiteres Pärchen ein Zimmer im „Sommerhaus“ bekommen: Ex-„Bachelor“ Andrej Mangold (32) und Jennifer Lange (25).

Immerhin lernten sich die beiden in diesem Jahr bei einer RTL-Reality-Sendung kennen und lieben. Doch auf einen Einzug ins „Sommerhaus“ hatten Andrej und Jenny scheinbar keine Lust.

„Der Bachelor“ Andrej Mangold will nicht ins „Sommerhaus“

Im Interview stellte der Basketballspieler klar, dass eine Teilnahme für ihn und seine Liebste nicht infrage kam. „Wir hatten auch Anfragen dafür, aber wir haben das ausgeschlossen. Wir haben uns beide jetzt gerade erst gefunden und dann in eine Pärchen-Show zu gehen – da hatten wir beide keine Lust drauf, ehrlich gesagt “, erklärt Andrej Mangold „Promiflash“

Außerdem gestand der Ex-„Bachelor“, kein allzu großer Fan vom „Sommerhaus der Stars“ zu sein. „Ich habe es noch nie geguckt und ich werde es auch nicht gucken – ich hab’ da kein Interesse daran“, so Andrej weiter.

Ob die beiden in der Show Erfolg gehabt hätten? Statt ihnen konnte man in der diesjährigen Staffel unter anderem Michael Wendler und Laura Müller beim Sex-Talk verfolgen. Damit ist nun allerdings aber auch Schluss: Sie sind seit Dienstag beim „Sommerhaus“ raus.