• Home
  • TV & Film
  • Schock-Unfall bei GZSZ: „Chris“ bleibt regungslos liegen

Schock-Unfall bei GZSZ: „Chris“ bleibt regungslos liegen

Eric Stehfest spielt in der RTL-Soap GZSZ den „Chris Lehmann“

Da verstehen sich „Felix“ und „Chris“ gerade wieder einigermaßen, schon kommt es zum Unglück. Bei einem Squad-Rennen baut der Freund von „Sunny“ einen Unfall und bleibt regungslos am Boden liegen.

Bei GZSZ hatte „Chris“ (Eric Stehfest, 28) eigentlich gerade erst wieder den Kontakt zu seinem in Ungnade gefallenen Bruder aufgebaut. Doch beim gemeinsamen Squad-Fahren kommt es zu einem dramatischen Unfall.

GZSZ: „Chris“ bleibt regungslos liegen

„Felix“ (Thaddäus Meilinger, 36) muss fassungslos beobachten, wie sein Bruder mit dem Gefährt stürzt und im Anschluss regungslos am Boden liegen bleibt. Ist jetzt alles zu spät?

RTL veröffentlichte am Freitag auf Twitter ein Vorschau-Video:

Wie der Unfall genau zu Stande kommt und ob „Chris“ heil wieder aus der Geschichte rauskommt, könnt ihr am Montag um 19.40 Uhr bei RTL sehen.