• „Schlag den Star“ muss heute ohne Frederick Lau stattfinden
  • Der Schauspieler wurde positiv auf Corona getestet
  • Doch für Ersatz ist schon gesorgt

Am heutigen Samstag steht wieder eine brandneue Ausgabe von „Schlag den Star“ auf dem Programm. Moderator Elton (50) sollte darin eigentlich Fußballer Max Kruse (33) und Schauspieler Frederick Lau (32) begrüßen. Doch das Duell kann so nicht stattfinden, denn Frederick Lau hat Corona.

„Schlag den Star“: Frederick Lau hat Corona, für Ersatz ist gesorgt

Frederick Lau machte am Freitag einen Coronatest, der positiv ausfiel. Der Sender ProSieben gab am Abend bekannt: „Frederick Lau hat einen positiven Corona-Test. Er kann morgen leider nicht bei ‚Schlag den Star‘ antreten“. Auch Frederick Lau selbst postete das positive Ergebnis in seiner Story auf Instagram und schrieb dazu: „Ohne Worte“.

Auch interessant:

Auf die Sendung verzichten müssen Fans jedoch nicht. „Wir versprechen trotzdem ein starkes Duell […]“, so ProSieben. Für Ersatz ist also gesorgt. Um wen es sich dabei handelt, wurde allerdings noch nicht bekannt gegeben. Außerdem verkündete der Sender, dass Frederick Lau seine Chance dann in der nächsten Ausgabe von „Schlag den Star“ bekommen soll.