• Home
  • TV & Film
  • RTL sortiert „Bauer sucht Frau“-Kandidaten noch vor der Sendung aus
19. September 2018 - 13:04 Uhr / Selina Jüngling
„Nicht interessant genug“

RTL sortiert „Bauer sucht Frau“-Kandidaten noch vor der Sendung aus

Inka Bause spielt in einer neuen Staffel von „Bauer sucht Frau“ wieder Amor

Inka Bause spielt in einer neuen Staffel von „Bauer sucht Frau“ wieder Amor

Der Countdown läuft, bald startet eine neue Runde „Bauer sucht Frau“ mit den bereits beworbenen Kandidaten. Dabei müssen die Zuschauer jedoch auf einen Landwirt verzichten: Thomas wird in der 14. Staffel der Kuppelshow nicht zu sehen sein. Und das, obwohl er bereits im Werbefilm zu sehen war.

Die neue Staffel „Bauer sucht Frau“ steht schon in den Startlöchern. Doch noch vor der Ausstrahlung wurde ein Landwirt bitter enttäuscht: Kandidat Thomas (29) wurde noch vor der Sendung von RTL aussortiert. Dabei wurde an Pfingsten schon ein Werbefilm von ihm gezeigt, in dem er sich den Zuschauern vorstellte.

Landwirt Thomas war nicht interessant genug

Wie die „Bild“ herausfand, sei der Eselliebhaber zu langweilig gewesen. „Von den 16 Kandidaten, die wir zu Pfingsten vorgestellt haben, schafften es leider nur zwölf Männer in die Sendung. Dass Thomas nicht mehr dabei ist, tut uns sehr leid. Das hat redaktionelle Gründe, denn nur die interessantesten Geschichten werden ausgestrahlt“, so eine RTL-Sprecherin.

Die „Bauer sucht Frau“-Kandidaten 2018

Inka Bause mit den diesjährigen „Bauer sucht Frau“-Kandidaten

Thomas war mit seiner alten Mühle, seinen Eseln, Schweinen, Kühen und Schäferhunden wohl nicht aufregend genug für den Sender. Nichtsdestotrotz gibt er den Glauben an die wahre Liebe nicht auf und sucht nun auf herkömmlichem Wege nach seiner Frau der Träume.