• Home
  • TV & Film
  • „Promis unter Palmen“: Wilde Fummelei beim Einzug

„Promis unter Palmen“: Wilde Fummelei beim Einzug

Ronald Schill
26. März 2020 - 09:15 Uhr / Andreas Biller

Das nächste Promi-Reality-TV-Paar ist da. Bei „Promis unter Palmen“ startete am Mittwochabend direkt mit Begrapsche und eindeutigen Sprüchen. Wer sich da miteinander vergnügte? Ronald Schill und Claudia Obert.

Die erste Folge der neuen Sat.1-Show „Promis unter Palmen“ lieferte direkt das neue Traumpaar am deutschen Trash-TV-Himmel: Claudia Obert (58) und Ronald Schill (61). Die beiden stiegen direkt mit krasser Fummelei ein.

„Promis unter Palmen“: Vorhang auf für Doktorspiele

Schon bei der Begrüßung der „Promis unter Palmen“-Stars wurde klar, dass sich Ronald Schill in der Show nicht zusammenreißen will. Als er Claudia Obert sah, sagte er ganz offen: „Claudia passt zwar nicht in mein Beuteschema. Aber an ihr finde ich toll, dass sie sich sexuell ausleben will!

So kam es dann auch, dass die beiden sich ungestört am Liegestuhl trafen, wo Claudia ganz offen auf den 61-Jährigen zuging. „Haben Sie mich bestellt?“,so Claudia Obert zu „Richter Gnadenlos“.

Luxuslady Claudia Obert bei der Berlin Fashion Week 2019

Der stieg direkt darauf ein: „Oh ja, machen Sie sich schon mal frei, der Doktor kommt gleich!“, woraufhin die 58-jährige Schampusliebhaberin nur erwiderte: „Zimmer 212, untersuch doch mal!“.

Hand unterm Rock bei Claudia Obert

Untersucht wurde dann auch - und wie. Schill fasste seiner Kumpanin ans Knie und schließlich unter den Rock, wofür er auch direkt gelobt wurde: „Du hast einen guten Griff!“. Wer dachte, es könnte nicht verstörender werden, wurde mit Schills Antwort eines Besseren belehrt: „Die Hand am Knie einer Frau gehört dem Manne, der nach Höherem strebt.“ Die restlichen Kandidaten ertrugen den Anblick kaum. 

Als erster raus bei „Promis unter Palmen“ ist übrigens Ennesto Monté.