• Home
  • TV & Film
  • „Police Academy“: So geht es den Darstellern heute

„Police Academy“: So geht es den Darstellern heute

Steve Guttenberg, Michael Winslow und G.W. Bailey in „Police Academy“
8. März 2020 - 18:31 Uhr / Kathy Yaruchyk

„Police Academy“ war eine siebenteilige US-Filmreihe, die von 1984 bis 1994 große Erfolge erzielte. Erfahrt in unserem Video, was aus „Carey Mahoney“, „Captain Thaddeus Harris“ und Co. wurde.

„Police Academy“ feierte seit Mitte der Achtziger große Erfolge. Doch was machen die Darsteller eigentlich heute? Steve Guttenberg zum Beispiel verkörperte die Rolle des „Carey Mahoney“. Auch nach „Police Academy“ war er in zahlreichen Filmen zu sehen und sieht auch heute noch fantastisch aus.

„Police Academy“: Das wurde aus den Darstellern

Und bestimmt kennt ihr noch „Cadet Larvell Jones“, der von Michael Winslow verkörpert wurde. Was er heute wohl macht? Zuletzt war er in Filmen wie „Sharknado 3“ oder „The Truth About Santa Claus“ zu sehen. An die Erfolge mit „Police Academy“ konnte er leider nicht anknüpfen.

Wusstet ihr, dass Winslow ein erfolgreicher Klang-Imitator ist? Er kann verschiedene Töne nur mithilfe seiner Stimme nachahmen. Er ist auch unter dem Namen „Mann der 10.000 Sound-Effekte“ bekannt.

Michael Winslow in „Police Academy“ 1984

Und wusstet ihr, dass auch „Sex and the City“-Star Kim Cattrall in „Police Academy“ zu sehen war. Sie spielte die hübsche und taffe Polizistin „Thompson“. Was aus den Stars der Filmreihe wurde, zeigen wir euch im Video.

Steve Guttenberg, Michael Winslow und G.W. Bailey in „Police Academy“