• Home
  • TV & Film
  • Pochers Gewehrunfall im TV – so kam die zweite Folge von „Pocher und Papa auf Reisen“ an

Pochers Gewehrunfall im TV – so kam die zweite Folge von „Pocher und Papa auf Reisen“ an

Amira und Oliver Pocher
27. Juni 2020 - 12:07 Uhr / Hannah Kölnberger

Am Freitagabend lief die zweite und vorerst letzte Folge von „Pocher und Papa auf Reisen“ auf RTL. Trotz wetterbedingten Einbußen kam auch diese Episode bei dem TV-Publikum gut an.

In der RTL-Sendung „Pocher und Papa auf Reisen“ bereist Oliver Pocher (42) mit seinem Vater die Welt und erlebt dabei die lustigsten Sachen. In der zweiten Episode des neuen Formates führt es den Comedian und seinen Papa in die USA. Bei den Zuschauern kommt der Trip gut an.

Oliver Pocher: So kam seine Show an

Wegen des aktuellen Sommerwetters lockte der TV-Bildschirm zwar insgesamt weniger Zuschauer an, die Zielgruppe konnte „Pocher und Papa auf Reisen“ dennoch für sich gewinnen. Im Vergleich zu den 1,08 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern der ersten Folge schalteten dieses Mal 0,79 Millionen Zuschauer der Zielgruppe ein. Das entspricht 13,1 Prozent Marktanteil bei der relevanten Zielgruppe.

Damit konnten Oliver Pocher und sein Vater einen Hit für den zuständigen Sender landen. 1,55 Millionen Menschen sahen insgesamt zu, was einen Gesamtmarktanteil von 6,4 Prozent entspricht. Nicht nur bei den Zuschauern kam die Episode also an. Auch der Entertainer selbst feiert die Folge auf seinem Instagram-Account. Zu einigen Schnappschüssen der Reise schreibt er: „Was für eine WAHNSINNSREISE nach Amerika...gelacht, geweint, gefreut.“

„Pocher und Papa auf Reisen“: Unfall in Folge zwei

Der Ausflug in die Vereinigten Staaten verlief für Pocher recht blutig. Bei einer Wildschweinjagd verletzte er sich mit einem Gewehr und zog sich eine Platzwunde auf der Stirn zu. Doch davon lässt der TV-Star sich nicht abbringen. Erst kürzlich verloste er bei einer skurrilen Wette sein Blut. Damit sollte der Comedian aber langsam sparsamer umgehen, falls er bei Michael Wendlers Hochzeit doch noch Trauzeuge werden sollte.

Lesenswert:

Adeline Norberg zu Mutter Claudia: „Höre auf mit mir über andere Menschen zu hetzen!“

Nach nur einer Staffel: Pauley Perrette verabschiedet sich von „Broke“

Beatrice Egli zeigt ihre Hammer-Beine in kurzer Shorts

„Beauty & The Nerd“: Die Vorher-Nachher-Bilder des Umstylings

Andrea Berg und Uli Ferber: So besonders feiern sie ihren Hochzeitstag

„Sturm der Liebe“: Wird „Ariane“ „Christoph“ vernichten?

Nie gesehene Bilder: Paris Jackson teilt private Aufnahmen ihres Vaters