• Hannah Simone spielte „Cece“ in „New Girl“
  • Auch nach dem Aus der Serie ging es für sie weiter
  • Das macht die Schauspielerin heute

Die beliebte Serie „New Girl“ machte Hannah Simone zum Star. In dieser verkörperte sie von 2011 bis 2018 „Cece“, ein ehemaliges Model, beste Freundin von „Jess“ (Zooey Deschanel) und später die Frau von „Schmidt“ (Max Greenfield). Wir verraten euch, was die „New Girl“-Darstellerin heute macht.

„New Girl“: Das macht „Cece“-Darstellerin Hannah Simone heute

Es scheint, als hätte „Cece“-Darstellerin Hannah Simone von allem ein bisschen gemacht. Sie war als Synchronsprecherin tätig, spielte in TV-Serien und Filmen mit. Seit dem Aus von „New Girl“ sind einige Jahre vergangen: Die Schauspielerin hat sich neuen Projekten gewidmet, darunter eine Serie, die sie selbst produziert.

Auch interessant:

Derzeit arbeitet sie gemeinsam mit Elizabeth Hurley an Pilotfolgen der Sitcom „Welcome to Georgia“, für die sie Produzentin und Protagonistin zugleich ist. Die Handlung dreht sich um „Penelope“, gespielt von Simone, und ihrem Ehemann „Josh“, die aufgrund ihrer aufstrebenden Karrieren „Penelopes“ Mutter bei der Erziehung ihres Sohnes um Hilfe bitten. Dabei stellt sich heraus, dass ihre Mutter „Georgia“ ihr mehr Arbeit macht als ihr Sohn...

Ansonsten hat sie ihre Stimme auch mehreren Figuren in Animationsfiguren geliehen. Darunter „Pinky“ in der Disney-Animationsserie „Mira, Royal Detective“. Langweilig ist ihr nach „New Girl“ bestimmt nicht geworden. 2018 stand sie drei Folgen für die Sitcom „Single Parents“ vor der Kamera und war 2019 in der TV-Serie „Weird City“ zu sehen.

Ihr Privatleben hält Hannah Simone weitgehend von der Öffentlichkeit fern. Der „New Girl“-Star ist mit dem kanadischen Moderator Jesse Giddings verheiratet und hat mit ihm einen Sohn.