• Home
  • TV & Film
  • „Navy CIS: L.A.“: Das machen ehemalige Darsteller heute
10. Oktober 2020 - 18:30 Uhr /

„Navy CIS: L.A.“ war als Ableger der erfolgreichen Fernsehserie „Navy CIS“ erstmals im Jahr 2009 im TV zu sehen. Fans fanden schnell Gefallen an der neuen Krimiserie und über die Jahre wurde sie immer erfolgreicher. Mittlerweile wurde die Verlängerung um eine zwölfte Staffel bekanntgegeben. 

Im Laufe der Zeit bekam die Serie immer wieder Zuwachs. Auch in Staffel zwölf dürfen sich Fans auf einen neuen Seriencharakter freuen. Schauspieler Caleb Castille bekommt eine Hauptrolle in „Navy CIS: L.A.“.

Er porträtiert den FBI-Agenten „Devin Rountree“, der bereits einige Male in Staffel elf zu sehen war. In Staffel zwölf wird er nun Teil des Hauptcasts sein.

Caleb Castille; NCIS LA
NCIS: L.A.: Caleb Castille spielt „Devin Rountree“

„Navy CIS: L.A.“: Das machen ehemalige Darsteller heute 

Dabei verließen auch einige Schauspieler die spannende Serie. Von manchen Charakteren und Schauspielern fiel der Abschied besonders schwer - so auch von Adam Jamal Craig. Der Schauspieler war alias „Dominic Vail“ in der ersten Staffel zu sehen und verkörperte das jüngste Mitglied des Ermittler-Teams. Nach einigen Einsätzen wurde „Dominic“ allerdings am Ende der ersten Staffel erschossen.

Schauspieler Adam Jamal Craig zog sich danach ein wenig aus der Öffentlichkeit zurück. Er war nach dem Ende von „Navy CIS: L.A.“ zwar noch in einigen Produktionen zu sehen, doch in den letzten Jahren ist es ziemlich ruhig um den Seriendarsteller geworden. 

„Dominic Vail“ ist einer der Stars, die aus „Navy CIS: LA“ ausstiegen
Adam Jamal Craig alias „Dominic Vail“ ist einer der Stars, die aus „Navy CIS: LA“ ausstiegen

Auch Darstellerin Nia Long haben sicherlich einige „Navy CIS: L.A.“-Fans nachgetrauert. Sie war 2017 und 2018 in der Serie zu sehen und verkörperte „Shay Mosley“. In insgesamt 27 Folgen der neunten und zehnten Staffel war sie Teil von „Navy CIS: L.A.“.

Nia ist im Gegensatz zu Adam Jamal nach ihrem Ausstieg nicht von der Bildfläche verschwunden. Die Schauspielerin ist immer noch regelmäßig in Film und Fernsehen zu sehen. 2019 war sie in „47 Meters Down: Uncaged“ und 2020 im Film „The Banker“ mit dabei. Zudem trat die hübsche Schauspielerin auch in „Fatal Affair“ auf.

In der Bildergalerie findet ihr weitere ehemalige „Navy CIS: L.A.“-Stars und erfahrt, was die Schauspieler heute machen.

10. Oktober 2020 - 18:30 Uhr /

„Navy CIS: L.A.“ war als Ableger der erfolgreichen Fernsehserie „Navy CIS“ erstmals im Jahr 2009 im TV zu sehen. Fans fanden schnell Gefallen an der neuen Krimiserie und über die Jahre wurde sie immer erfolgreicher. Mittlerweile wurde die Verlängerung um eine zwölfte Staffel bekanntgegeben. 

Im Laufe der Zeit bekam die Serie immer wieder Zuwachs. Auch in Staffel zwölf dürfen sich Fans auf einen neuen Seriencharakter freuen. Schauspieler Caleb Castille bekommt eine Hauptrolle in „Navy CIS: L.A.“.

Er porträtiert den FBI-Agenten „Devin Rountree“, der bereits einige Male in Staffel elf zu sehen war. In Staffel zwölf wird er nun Teil des Hauptcasts sein.

Caleb Castille; NCIS LA
NCIS: L.A.: Caleb Castille spielt „Devin Rountree“

„Navy CIS: L.A.“: Das machen ehemalige Darsteller heute 

Dabei verließen auch einige Schauspieler die spannende Serie. Von manchen Charakteren und Schauspielern fiel der Abschied besonders schwer - so auch von Adam Jamal Craig. Der Schauspieler war alias „Dominic Vail“ in der ersten Staffel zu sehen und verkörperte das jüngste Mitglied des Ermittler-Teams. Nach einigen Einsätzen wurde „Dominic“ allerdings am Ende der ersten Staffel erschossen.

Schauspieler Adam Jamal Craig zog sich danach ein wenig aus der Öffentlichkeit zurück. Er war nach dem Ende von „Navy CIS: L.A.“ zwar noch in einigen Produktionen zu sehen, doch in den letzten Jahren ist es ziemlich ruhig um den Seriendarsteller geworden. 

„Dominic Vail“ ist einer der Stars, die aus „Navy CIS: LA“ ausstiegen
Adam Jamal Craig alias „Dominic Vail“ ist einer der Stars, die aus „Navy CIS: LA“ ausstiegen

Auch Darstellerin Nia Long haben sicherlich einige „Navy CIS: L.A.“-Fans nachgetrauert. Sie war 2017 und 2018 in der Serie zu sehen und verkörperte „Shay Mosley“. In insgesamt 27 Folgen der neunten und zehnten Staffel war sie Teil von „Navy CIS: L.A.“.

Nia ist im Gegensatz zu Adam Jamal nach ihrem Ausstieg nicht von der Bildfläche verschwunden. Die Schauspielerin ist immer noch regelmäßig in Film und Fernsehen zu sehen. 2019 war sie in „47 Meters Down: Uncaged“ und 2020 im Film „The Banker“ mit dabei. Zudem trat die hübsche Schauspielerin auch in „Fatal Affair“ auf.

In der Bildergalerie findet ihr weitere ehemalige „Navy CIS: L.A.“-Stars und erfahrt, was die Schauspieler heute machen.