• Home
  • TV & Film
  • „Köln 50667“-Hochzeit: „Mel“ und „Alex“ geben sich das Jawort

„Köln 50667“-Hochzeit: „Mel“ und „Alex“ geben sich das Jawort

Die große „Köln 50667“-Hochzeit steht an. „Mel“ kann es gar nicht erwarten, „Alex“ endlich zu heiraten. Doch vorher geht noch so einiges schief: Sie muss ihre Mutter ausladen und dann verschwinden auch noch die Eheringe. 

Heute ist es soweit: Bei „Köln 50667“ läuten die Hochzeitsglocken. „Mel“ (Mandy-Kay Bart, 28) und „Alex“ (Ingo Kantorek, 43) wollen sich das Jawort geben. Doch bevor sie ihren Traummann heiratet, muss „Mel“ noch mit ihrer Mutter reden

Die harten Worte von „Sybille“ haben sie sehr mitgenommen. „Mel“ macht ihrer Mutter eine Ansage und spricht Klartext: Sie will „Sybille“ nicht bei der Feier dabeihaben und schmeißt sie raus. 

Ein schwerer Schritt für die Powerfrau, doch schnell überwiegt die Freude wieder, denn heute kann sie endlich ihren Traummann heiraten. 

„Köln 50667“-Hochzeit: Die Ringe sind weg 

Doch bevor „Mel“ und „Alex“ in den Sonnenuntergang reiten, geht noch einiges schief. Die Ringe sind „Diego“ (David Ortega, 32) und „Kevin“ (Danny Liedkte, 27) abhandengekommen – ein Pony hat sie verschluckt. Wird es ihnen gelingen, die Eheringe rechtzeitig zur Trauung wiederzubekommen? 

Die große „Köln 50667“-Hochzeit zwischen „Mel“ und „Alex“ seht ihr heute um 18.00 Uhr auf RTL II