18. Juni 2018 - 09:46 Uhr / Tina Männling
WM in Russland

Deutschland-Spiel: So waren die Quoten

deutsche Nationalmannschaft Spiel Mexiko

Die deutsche Nationalmannschaft vor dem Spiel gegen Mexiko

Am Sonntagabend verlor die deutsche Nationalelf das Spiel gegen Mexiko. Die Partie wurde vom ZDF live im Fernsehen übertragen und lockte etliche Zuschauer vor den Bildschirm. So waren die Quoten des Deutschland-Spiels.

Das Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM 2018 entschied Mexiko mit eins zu null für sich. Das ZDF übertrug das Spiel um 17.00 Uhr live im deutschen TV und knapp 26 Millionen Menschen sahen zu. Laut „Quotenmeter“ hatte das ZDF während des Deutschlandspiels 81,6 Prozent Marktanteil

Jogi Löw mit Spielern der Nationalmannschaft

Vor allem in der werberelevanten Zielgruppe war die Partie beliebt. „Quotenmeter“ berichtet, dass 85,7 Prozent der 14- bis 49-Jährigen Fernsehzuschauer beim Deutschlandspiel einschalteten. Die diesjährigen Quoten ähneln den Zuschauerzahlen der WM 2014 in Brasilien. 

Auch die anderen Fußballspiele am Sonntag kamen beim Publikum gut an und bescherten dem ZDF Traumquoten.