Das macht der „Harry und Sally“-Cast heute

Meg Ryan und Billy Crystal in „Harry und Sally“
4. April 2019 - 19:01 Uhr / Lisa Winder

Die romantische Komödie „Harry und Sally“ feiert 2019 ihr dreißigjähriges Jubiläum. Höchste Zeit, mal zu schauen, was die Darsteller nach dem Erfolg des Films so trieben. Wir verraten euch, was „Harry und Sally“ heute machen.

Meg Ryan (57) und Billy Crystal (71) gehören zu den schönsten Filmpaaren der Achtziger. Neben der Schauspielerei machte sich Billy Crystal vor allem als Stand-Up-Comedian einen Namen. Dadurch passte er perfekt in die Rolle des sarkastischen aber doch liebenswerten „Harry“. Danach hatte er mit „City Slickers“ oder „Reine Nervensache“ weitere Kino-Erfolge. 

Meg Ryan und Billy Crystal in „Harry und Sally“

Die „Harry und Sally“-Stars heute

Meg Ryan ist eine Ikone der Neunziger. „Harry und Sally“ gab den Startschuss für eine extrem erfolgreiche Karriere in Liebesfilmen wie „Schlaflos in Seattle“, „e-m@il für Dich“ oder „Stadt der Engel“.

In den 2000ern verloren ihre Filme jedoch an Resonanz bei den Zuschauern. Viele machen ihr Aussehen dafür verantwortlich, denn Meg Ryan hat sich in den letzten Jahren optisch sehr verändert - vor allem dank vermeintlicher Beauty-OPs und Schönheitsbehandlungen.

Wie Meg Ryan und Billy Crystal heute aussehen und wie es den „Harry und Sally“-Stars die letzten Jahre erging, verraten wir euch im Video.