• Home
  • TV & Film
  • „Berlin - Tag und Nacht“-„Paula“ hat ihr erstes Date und wird versetzt
2. März 2018 - 17:28 Uhr / Andreas Biller
Für sie geht eine Welt unter

„Berlin - Tag und Nacht“-„Paula“ hat ihr erstes Date und wird versetzt

„Berlin - Tag und Nacht“-„Paula“ (Laura Maack) wird bei ihrem Date versetzt

„Berlin - Tag und Nacht“-„Paula“ (Laura Maack) wird bei ihrem Date versetzt

„Berlin – Tag und Nacht“-„Paula“ hat es nicht leicht. Die Trennung von „Basti“ macht ihr immer noch schwer zu schaffen. Sie hat endlich den Mut zusammengenommen und hat ihr erstes Date seit Ewigkeiten. Doch dann passiert genau das, wovor jeder bei einem ersten Date Angst hat.

Bei „Berlin – Tag und Nacht“ scheint es für „Paula“ (Laura Maack, 31) einfach nicht besser zu werden. Nach der Trennung von „Basti“ (Martin Wernicke, 38) kämpft sie sich nur langsam wieder ins Leben zurück, das Dasein als Single ist schwer für sie. Daher hat sie auch endlich wieder eine Verabredung.

„Berlin - Tag und Nacht“-„Paula“ (Laura Maack) wird von „Peggy“  (Katrin Hamann) Mut gemacht

„Berlin - Tag und Nacht“-„Paula“ (Laura Maack) wird von „Peggy“  (Katrin Hamann) Mut gemacht

„Berlin – Tag und Nacht“-„Paula“ hat ein Date

Ein hartnäckiger Pickel bringt sie daher auch fast dazu, das Date abzusagen. Doch ihre Freundin „Peggy“ (Katrin Hamann, 29) erinnert sie daran, wie wichtig die Verabredung ist. Es könnte der Start in ein neues Leben sein.

Mit frischen Mut gestärkt, macht sich „Paula“ schließlich auf den Weg ins Restaurant. Dort wird es immer später und später, die Kellnerin fragt mehrfach nach, ob „Paula“ etwas trinken möchte. Dann wird ihr klar: Ihr Date kommt nicht mehr.

Wie es „Paula“ nach dem niederschmetternden Rückschlag geht, könnt ihr heute um 19.00 Uhr bei „Berlin – Tag und Nacht“ auf RTL II sehen.