• Home
  • TV & Film
  • Angelina Jolie kritisiert die „Vanity Fair“-Titelgeschichte
1. August 2017 - 20:02 Uhr / Kathy Yaruchyk

Angelina Jolie kritisiert die „Vanity Fair“-Titelgeschichte

Angelina Jolie sah einfach umwerfend aus

Angelina Jolie kritisiert die enthüllende „Vanity Fair“-Titelgeschichte. Die Schauspielerin sagte, sie sei sehr verärgert, da das Magazin die Umstände falsch auslegte.

Angelina Jolie (42) kritisiert die enthüllende „Vanity Fair“-Titelgeschichte. Die Schauspielerin sagte, sie sei sehr verärgert, da das Magazin gewisse Umstände, ihren neuen Film betreffend, völlig falsch auslegte. Konkret ging es um Castings von Kindern, die zum Teil in Slums und Waisenhäusern durchgeführt worden sind und zwar mit fragwürdigen Methoden.