• Home
  • Stars
  • Zachery Ty Bryan: Was wurde aus „Hör mal, wer da hämmert“-„Brad“?

Zachery Ty Bryan: Was wurde aus „Hör mal, wer da hämmert“-„Brad“?

Zachery Ty Bryan hat sich von der Schauspielerei weitestgehend zurückgezogen
10. August 2019 - 13:32 Uhr / Lisa Thiemann

Zachery Ty Bryan wurde durch die bekannte Serie „Hör mal, wer da hämmert“ berühmt. Die Rolle des „Brad Taylor“, des ältesten Sohns von Heimwerkerkönig „Tim Taylor“, spielte er ganze acht Jahre lang. Aber was hat der „Brad“-Darsteller nach dem Serienerfolg gemacht? Wir verraten es euch!

In der Kultserie „Hör mal, wer da hämmert“ spielte Zachery Ty Bryan (37) von 1991 bis 1999 den ältesten Sohn der Familie „Taylor“. Als „Brad“ stellte er den sehr sportlichen Blondschopf dar, der mit seinem jüngeren Bruder „Randy“ (Jonathan Taylor Thomas) unzählige Streiche spielte. So ist uns Zachery Ty Bryan in guter Erinnerung geblieben. 

Das macht Zachery Ty Bryan heute

Nach „Hör mal, wer da hämmert“ hatte Zachery einige Auftritte in verschiedenen Serien wie „Emergency Room“ oder „Cold Case“. Auch in einigen Filmen war der Schauspieler zu sehen. Darunter „The Fast and the Furious: Tokyo Drift“ (2006) und 2009 in dem TV-Film „Thor – Die Hand Gottes“. 2018 war er in „Adi Shankar's Gods and Secrets“ zu sehen sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Our Day

Ein Beitrag geteilt von zachery_bryan (@zachery_bryan) am

Neben seinem Beruf als Schauspieler engagiert sich der „Hör mal, wer da hämmert“-Darsteller für schwerkranke Kinder. Seit 2007 ist Zachary Ty Bryan glücklich mit Jugendliebe Carly Matros verheiratet und hat mit ihr vier Kinder. Die Zwillingsmädchen Gemma Rae und Taylor Simone (*2014), Töchterchen Jordana Nicole (*2016) und Sohn Pierce (*2019).