• Home
  • Stars
  • „Wunderbare Jahre“-„Winnie Cooper“: So geht es Danica McKellar heute

„Wunderbare Jahre“-„Winnie Cooper“: So geht es Danica McKellar heute

Fred Savage und Danica McKellar aus "Wunderbare Jahre"

21. Juli 2019 - 19:01 Uhr / Andreas Biller

„Wunderbare Jahre“ gehört zu den Sitcoms, die Ende der achtziger Jahre unglaublich populär waren. Danica McKellar verkörperte darin die zuckersüße „Winnie Cooper”, die vor den Augen der Zuschauer erwachsen wurde. Doch wie geht es ihr über 20 Jahre nach dem Serien-Ende?  

„Wunderbare Jahre” gehört zu den beliebtesten Serien überhaupt! Die Geschichten aus dem Leben von „Kevin Arnold”, seiner Familie und seinen Freunden begeisterten Zuschauer weltweit. Besonders die Liebesgeschichte um „Winnie“ entzückte. Doch wie geht es der Schauspielerin Danica McKellar heute?

„Wunderbare Jahre“-„Winnie“: Danica McKellar heute

Danica McKellar hat viele Talente. Ihre schauspielerische Gabe bewies sie bereits als 13-Jährige in „Wunderbare Jahre”, wodurch sie zum Star wurde. In den neunziger Jahren spielte sie dann in diversen Weihnachtsfilmen mit. Im Interview mit „NBC’s Today“ erklärte sie: „Die Filme erzählen gute Geschichten über gute Menschen.“ 

Abseits ihrer Filmkarriere hat die schöne Brünette jedoch eine ungewöhnliche Leidenschaft – Mathematik. Sie studierte an der Universität von Kalifornien und schloss mit Bestnote ab. Sie entwickelte sogar eine Theorie, die nach ihr benannt wurde und schrieb vier Sachbücher. Respekt! 

Neben ihrer Tätigkeit als Wissenschaftlerin ist sie aber auch der Schauspielerei treu geblieben. So war sie in Serien wie zum Beispiel in „How I Met Your Mother” und „The Big Bang Theory” zu sehen. Privat ist sie seit 2014 mit dem Anwalt Scott Sveslosky verheiratet.