• Home
  • Stars
  • „Walker, Texas Ranger“: Das macht Sheree J. Wilson heute

„Walker, Texas Ranger“: Das macht Sheree J. Wilson heute

Gemeinsam bei „Walker, Texas Ranger“: Sheree J. Wilson mit Chuck Norris

Man kennt sie aus „Walker, Texas Ranger“ oder „Dallas“: Sheree J. Wilson ist ein echter TV-Star der achtziger und neunziger Jahre. Heute steht sie sowohl vor als auch hinter der Kamera. In den USA kann man sie sogar live auf der Theaterbühne sehen.

Sheree J. Wilson (59) erlangte als „Alex Cahill-Walker“ in Walker, Texas Ranger“ weltweite Berühmtheit. In der Serie spielte sie zusammen mit Chuck Norris (78), einem der größten Actionhelden der Achtziger und Neunziger. Als „Alex“ war sie auch 2002 in „Sons of Thunder“, einem Spin-Off von „Walker, Texas Ranger“, zu sehen.

Der ein oder andere kennt sie vielleicht auch aus einer anderen US-Serie: In „Dallas“ verkörperte sie von 1986 bis 1991 April Stevens Ewing“. Danach spielte sie in zahlreichen Filmen mit, wie zum Beispiel 2012 in „Easy Rider: The Ride Back“. Zuletzt drehte sie das Biopic „The Silent Natural“, welches sich noch in der Postproduktion befindet.

„Walker, Texas Ranger“: Das macht Sheree J. Wilson heute

Das macht Sheree J. Wilson heute

Seit 2016 arbeitet Sheree J. Wilson wieder mit einem ihrer alten „Walker, Texas Ranger“-Kollegen zusammen: Clarence Gilyard (62). Die beiden stehen gelegentlich zusammen für das Theaterstück „Driving Miss Daisy” auf der Bühne. Sie führen es in verschiedenen Städten der USA auf.

Außerdem hat sie vor kurzem ihre eigene Produktionsfirma gegründet: „Sandalphon Entertainment“ wird schon bald beginnen, erste eigene Filme zu produzieren. Das verriet Sheree J. Wilson in einem Interview mit „KSiteTV“.

Folgt da etwa noch die große Karriere hinter der Kamera? Die 59-Jährige steckt jedenfalls auch heute, 17 Jahre nach dem Serien-Aus von „Walker, Texas Ranger“, noch voller Tatendrang.