• Angelina Jolie ist berühmter Hollywood-Star
  • die sechsfache Mutter hatte früher das Image eines sexy Vamps
  • Wir zeigen euch ihre krasse Verwandlung

Angelina Jolie ist zweifelsohne eine der schönsten Hollywood-Schauspielerinnen. Privat ist sie jedoch vor allem eines: Mutter von sechs Kindern. Im Video zeigen wir euch ihre krasse Transformation.

Aktuell spielt Angelina in Marvels „Eternals“ die Kriegerin „Thena“. Doch bis zu ihren berühmten Filmrollen und Auszeichnungen war es ein langer Weg. Auch einen stark Stil-Wandel hat die Schauspielerin hinter sich.

Als Tochter von den Schauspielern Jon Voight und Marcheline Bertrand (†56) wächst Angelina im Rampenlicht auf. Bereits im Alter von zehn Jahren hatte sie ihr Debüt auf dem roten Teppich. Mitte der Neunziger schlüpfte Angelina im Film „Hackers“ in die Rolle der „Acid Burn“. Damit gelang ihr 1995 der Durchbruch als Schauspielerin.

Angelina Jolie hat sich über die Jahre optisch stark verändert

Damals trug Angelina Jolie ihre Haare schwarz und kurz und erschien immer in dunkler Kleidung. 1998 erhielt sie für den Fernsehfilm „Wallace“ ihren ersten Golden Globe. Auf dem roten Teppich beeindruckte sie mit Pixie-Cut und dunkelblauem Lidschatten.

Durch ihre Verkörperung der „Gia Carangi“ im HBO-Fernsehfilm „Gia“ wurde Angelina zum Superstar. 1999 gewann sie erneut einen Golden Globe als beste Darstellerin in einer Miniserie. Auch einige Jahre später blieb Angelina ihrem Stil treu. Bei der Premiere von „Lara Croft: Tomb Raider“ im Jahr 2001 begeisterte sie in schwarzen Lederhosen und einem kurz geschnittenen Top, das ihre Bauch-Tattoos zeigte.

Nachdem sie im März 2002 ihren ersten Sohn Maddox adoptierte, wandelte sich auch ihr Style. Sie setzte vielmehr auf elegante und seriöse Looks. Von der Farbe Schwarz konnte sie sich dennoch nicht komplett lösen. Zur Premiere von „Lara Croft: Tomb Raider – The Cradle of Life“ 2003 erschien sie mit einem bodenlangen dunklen Kleid, dass sie jedoch sehr feminin und erwachsen wirken ließ.

Auch interessant:

In den frühen 2000ern verkörperte sie immer mehr den Hollywood-Glamourlook. So zeigte sie sich beispielsweise bei der Premiere von „Mr. & Mrs. Smith“ 2005 in einem figurbetonten Neckholder-Lederkleid von Versace.

Wenige Wochen später adoptierten sie und Brad Pitt ihre Tochter Zahara aus Äthiopien. 2007 kam ihre Tochter Shiloh zur Welt. Ein Jahr danach adoptierte sie ihren zweiten Sohn Pax aus Vietnam. 2008 war Angelina Jolie dann mit ihren Zwillingen Vivienne und Knox schwanger. Die Kinder von Angelina und Brad sind inzwischen schon richtig groß geworden.

Auch heute begeistert die Sechsfach-Mama mit ihren glamourösen Looks auf dem roten Teppich und ist mit über 40 noch immer eine der heißesten Schauspielerinnen. In einer Ralph & Russo-Kreation überzeugte sie bei der Premiere von „Maleficent: Mistress of Evil“ im Jahr 2019. Aus dem kleinen Mädchen im Gothic-Look ist eine stilsichere und selbstbewusste Frau geworden.