• Home
  • Stars
  • Tragisch: GNTM-Miriam Höller und Freund Hannes (†48) wollten ein Baby
5. Mai 2017 - 09:39 Uhr / Marion Wierl
Tragischer Verlust

Tragisch: GNTM-Miriam Höller und Freund Hannes (†48) wollten ein Baby

Miriam Höller mit ihrem verstorbenen Partner Hannes Arch

Miriam Höller mit ihrem verstorbenen Partner Hannes Arch

Es ist wirklich schrecklich einen geliebten Menschen zu verlieren! Leider musste auch Ex-GNTM-Kandidatin Miriam Höller dies 2016 am eigenen Leib durch den Verlust ihres Freundes Hannes Arch erfahren. Besonders traurig: Die beiden hatten bereits mit der Nachwuchs-Planung begonnen.

Miriam Höller (29), GNTM-Kandidatin aus dem Jahr 2010, hat im September 2016 ihren Lebensgefährten, den Actionsportler und Kunstflugpiloten Hannes Arch (†48) bei einem tragischen Unfall verloren. Kurz zuvor hatte sie sich beide Beine bei einem Unfall gebrochen. Der 48-jährige Hannes stürzte mit seinem Helikopter in den österreichischen Bergen ab. Da Miriam selbst Stunt-Model ist, versteht sie die Liebe zum Sport und zu Extrema nur zu gut. In einem rührenden Interview erzählte Miriam gegenüber dem Lifestyle-Magazin „red“ nun, sie und ihr Freund hätten bereits Zukunftspläne geschmiedet. Genauer gesagt, wollten die beiden ein Baby! Die 29-Jährige sagt sogar: „Das war für mich mit der schönste Punkt, als wir gesagt haben: ‚Wir wollen ein Baby!‘

Umso tragischer scheint nun der Verlust. Die als Frohnatur bekannt gewordene Nummer elf der fünften GNTM-Staffel hat nicht nur ihren Partner, sondern auch die Chance auf ein gemeinsames Kind verloren. Doch sie lässt sich davon nicht unterkriegen, nicht mehr! Mittlerweile wird durch Facebook-Posts und öffentliche Auftritte, wie die bei „red“ klar: diese Frau will wieder glücklich werden und sogar wieder in ihren alten Beruf.