• Home
  • Stars
  • Top oder Flop? Sophia Thomalla im orangefarbenen Federkleid

Top oder Flop? Sophia Thomalla im orangefarbenen Federkleid

Sophia Thomalla im orangen Federkleid beim „GQ Men of the Year Award“ 2019
8. November 2019 - 17:33 Uhr / Antonia Erdtmann

Sophia Thomalla zeigte sich am Donnerstag im Feder-Look beim GQ Men of the Year Award und war der Hingucker des Abends. Doch das extravagante Dress des Models kommt nicht überall gut an.

Beim GQ Men of the Year Award sollte es eigentlich um die Männer gehen, aber Sophia Thomalla (30) stahl mit ihrem Outfit den Herren die Show. In einem Kleid, das nur aus orangenen Federn besteht, präsentierte sich das Model auf dem roten Teppich.

Sophia Thomalla zeigt sich in orangefarbenem Federkleid

Auf Instagram postet Sophia ein Foto von sich in dem Kleid. Zahlreiche Fans kommentieren unter dem Post und sind gespaltener Meinung, was das Outfit angeht. „Haste dem Yeti das Fell geklaut?“, schreibt ein User. Andere finden, Sophia Thomallas Kleid hätte Ähnlichkeit mit „Elmo“ oder „Bibo“, den Charakteren aus der „Sesamstraße“.

Den Witz mit „Bibo“ aus der „Sesamstraße“ fand Sophia Thomalla offensichtlich lustig und postete daraufhin ein weiteres Foto in ihrem Federkleid auf Instagram mit dem Hashtag „Bibo4president“. 

Sophia Thomalla erntet zahlreiche Komplimente

Für ihren Look bekommt Sophia Thomalla aber auch reichlich Komplimente: „Da haste mal wieder sauber einen rausgehauen Sophia! Nice!“, findet einer. „Tolles Outfit, Wahnsinns-Beine, mega Frau eben, nur einfach wow, wow, wow“, schwärmt ein weiterer Instagram-Nutzer.

Wir finden, das Kleid steht dem Model einfach ausgezeichnet! Aber egal ob Top oder Flop, wie in damals in T-Shirt und XXL-Boots, solange sich Sophia in ihrem Outfit wohlfühlt, hat das Model nichts falsch gemacht.