• Home
  • Stars
  • „The Taste“-Alexander Herrmann hatte Krebs

„The Taste“-Alexander Herrmann hatte Krebs

Alexander Herrmann bei der Aufzeichnung der NDR Talk Show
10. September 2020 - 15:08 Uhr / Tina Männling

Bei „The Taste“ probiert sich Alexander Herrmann gerade wieder durch die verschiedensten Gerichte und ist als Team-Coach zu sehen. Der TV-Koch verrät nun, dass er es privat nicht immer leicht hatte und sogar schon gegen Krebs kämpfen musste. 

Alexander Herrmann (49) gehört zu den erfolgreichsten Köchen Deutschlands. Doch der „The Taste“-Juror hatte es nicht immer leicht in seinem Leben, wie er jetzt in seiner Biografie „… und eine Prise Wahnsinn“, die am 10. September erschien, verrät.  

Der Koch verlor mit nur neun Jahren seine Eltern bei einem Autounfall. Doch nicht nur das! Vor knapp zehn Jahren wurde bei ihm Hautkrebs diagnostiziert. Er entdeckte an seinem rechten Oberarm eine Wölbung.  

Alexander Herrmann kämpfte gegen den Krebs

In einem Interview mit „Bild“ erzählt Alexander Herrmann, der mit grauen Haaren kaum wiederzuerkennen ist„Es sah wie eine Fetteinlagerung aus. Ich ging zum Arzt, der Knubbel wurde rausgeschnitten und eine Gewebeprobe zur Untersuchung eingeschickt. Und es stellte sich heraus, dass es ein bösartiger Tumor war – ein Merkelzellkarzinom.“ 

Wie schlimm der Krebs war und wie Alexander Herrmann dagegen behandelt wurde, erfahrt ihr im Video.