• Home
  • Stars
  • „Mr. Grey“: TV-Koch Alexander Herrmann nicht wiederzurerkennen

„Mr. Grey“: TV-Koch Alexander Herrmann nicht wiederzurerkennen

Alexander Herrmann bei der Aufzeichnung der NDR Talk Show
3. April 2020 - 19:04 Uhr / Antonia Erdtmann

TV-Koch Alexander Herrmann hat sich von seinen dunklen Haaren verabschiedet. Mit grauer Mähne präsentiert sich der Koch auf Instagram und erntet Komplimente.

Koch Alexander Herrmann (48) zeigt sich im TV und auf Social Media normalerweise mit dunkelbraunen kurzen Haaren. Doch seit Januar hat sich der TV-Koch für eine neue Frisur beziehungsweise neue Haarfarbe entschieden und teilt sein Umstyling auf seinem Instagram-Account.

Alexander Hermann ist unter die Silberfüchse gegangen. In mehreren Schwarz-Weiß-Fotos präsentiert er seinen Followern seine neue Haarfarbe. Zu seinem Post schreibt er: „Willkommen Mr. Grey“ und unterstützt sein Posting mit den Hashtags #liebemeinenneuenlook und #zugrauverblasst. Wie er jetzt aussieht, zeigt euch das Video.

Alexander Herrmann liebt seinen neuen Look

Alexander Herrmann ist sichtlich zufrieden mit seinem neuen Look. Er strahlt auf seinen Instagram-Bildern und auch seinen Fans gefällt es. „Viel besser als vorher“ und „Steht dir echt gut!“, liest man in den Kommentaren.

Einige vergleichen den TV-Koch sogar mit einem großen Filmstar: George Clooney! Der „The Taste“-Juror ist total begeistert von seinem neuen Look und teilt immer wieder Selfies auf seinem Instagram-Account. Zu Recht, denn Grau steht dem Koch richtig gut!