• Sylvester Stallone hatte mehrere Frauen
  • Den Bund der Ehe ging er bereits dreimal ein
  • Mit ihnen war er verheiratet

 Alle guten Dinge sind drei, könnte sich Sylvester Stallone bei den Frauen gedacht haben – er hat nämlich bereits dreimal geheiratet. Spätestens seit „Rocky“ lässt er die Herzen vieler höher schlagen, darunter auch jene der drei Frauen, mit denen Sylvester Stallone verheiratet war.

Den Bund der Ehe ging der Schauspieler zum ersten Mal mit Sasha Czack ein. Die beiden gaben sich 1974 das Jawort. Sie haben zwei gemeinsame Kinder. Ihr älterer Sohn Sage starb 2012 im Alter von nur 36 Jahren an Herzversagen, wie die „Daily Mail“ berichtete.

Ihre Beziehung verlief nicht ohne Probleme. Sylvester Stallone gab gegenüber „Rolling Stone“ zu, dass er seine erste Frau mit der Sängerin Susan Anton betrog.

Sylvester Stallones Frau: 1985 heiratete er „Rocky IV“-Darstellerin Brigitte Nielsen

Sylvester Stallones Frau Sasha nahm ihn zwar kurzzeitig zurück, doch ihre Ehe hielt schließlich nicht mehr lange. Das Paar ließ sich 1985 scheiden. Im selben Jahr versuchte Sylvester Stallone erneut sein Glück – diesmal mit Brigitte Nielsen. Im Dezember 1985 heirateten die Co-Stars aus „Rocky IV – Der Kampf des Jahrhunderts“.

Auch interessant:

Mit dem dänischen Model blieb er jedoch nicht allzu lange zusammen. Ihre Ehe ging nach nur 19 Monaten in die Brüche. Nun kommt Sylvester Stallones dritte Ehefrau ins Spiel: Jennifer Flavin. Am 17. Mai 1997 heiratetten die beiden.

Sylvester Stallone und seine Frau lernten sich Ende der 80er-Jahre in einem Restaurant in Beverly Hills kennen. Damals war Jennifer erst 19 Jahre alt – der Schauspieler hingegen schon Anfang 40. Im August 2022 ließ der Schauspieler ein Tattoo seiner Frau überstechen. Kurz darauf wurde dann bestätigt, dass sich die beiden scheiden lassen.