• Bei „Sturm der Liebe“ war Martin Gruber einer der Traummänner
  • Inzwischen hat sich seine Karriere weiterentwickelt
  • Wir zeigen euch, was Martin Gruber heute macht

Martin Gruber ist bekannt aus Filmen und Serien wie „Die Bergretter“, „Frau Pfarrer & Herr Priester“ und „Nackt. Das Netz vergisst nie“, aber auch als „Felix Tarrasch“ bei „Sturm der Liebe“.

Martin Gruber war zwischen 2006 und 2013 eine der Hauptfiguren in „Sturm der Liebe“ und der Traummann von Staffel vier. Mittlerweile liegt sein Ausstieg einige Jahre zurück. Wir verraten euch im Video, was der Schauspieler heute macht.

Nach seinem „Sturm der Liebe“-Aus war Martin Grubers Karriere noch lange nicht zu Ende. Über die Jahre sah man ihn in unzähligen TV-Produktionen. Bis 2014 spielte er eine der Hauptrollen in der beliebten Serie „Die Bergretter“. Es folgten Auftritte beim „Traumschiff“ oder „Rosamunde Pilcher“.

Auch interessant:

In Serien wie „Beste Schwestern“, „Der Alte“ oder „Nachtschwestern“ konnte Martin Gruber ebenfalls einige Rollen ergattern. Zuletzt war der ehemalige „Sturm der Liebe“-Star unter anderem bei „Der Ranger – Paradies Heimat“, „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ oder „Kanzlei Berger“ zu bewundern.

Martin Gruber: „Sturm der Liebe“ – und dann?

2021 wurde bekannt, dass Martin Gruber bei „SOKO Wien“ ab der 17. Staffel die Rolle des Hauptkommissars „Max Herzog“ übernimmt. Damit aber nicht genug! Martin engagiert sich auch für die „José Carreras Leukämie Stiftung“ und macht sich für Kinder stark.

2014 gründete er seine eigene Stiftung, die „Martin Gruber Stiftung“, welche sich für Kinder und Jugendliche einsetzt, die wegen ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes auf die Hilfe anderer angewiesen sind. Martin Gruber hat sich in den letzten Jahren also so einiges aufgebaut.

Am liebsten erinnern sich seine Fans jedoch sicher an seine Zeit bei „Sturm der Liebe“ am „Fürstenhof“ zurück. 

JETZT GEWINNEN: Abonniere unseren PROMIPOOL-Newsletter und sicher dir die Chance auf eine von drei tollen Brigitte-Boxen! HIER MITMACHEN.