• Stefan Raab kündigte im Jahr 2015 das Aus seiner TV-Karriere an
  • Für viele seiner Fans damals ein Schock
  • Doch warum beendete er überhaupt seine erfolgreiche Karriere?

Juni 2015: Stefan Raab kündigte das Aus seiner TV-Karriere an. Für viele Fans ein Schock! Raab prägte über viele Jahre die deutsche TV-Kultur. Über 20 Jahre war er im Geschäft und erlangte als Moderator des Formats „TV total“ Kultstatus. Die traurige Nachricht überbrachte er damals via Pressemitteilung.

ProSieben verkündete den Rückzug von Stefan Raab aus dem deutschen TV: „Ich habe mich entschlossen zum Ende dieses Jahres meine Fernsehschuhe an den Nagel zu hängen. ProSieben hat mir eine mehrjährige Vertragsverlängerung angeboten. Das hat mich sehr geehrt. Dennoch habe ich meine Entscheidung nach reiflicher Überlegung und mit Überzeugung getroffen“, so Raab in der Pressemitteilung.

Und weiter: „Ich bedanke mich bei meinem Sender ProSieben, der mich in den vergangenen Jahren alle meine Ideen hat umsetzen lassen. Wir beenden die Zusammenarbeit im besten Verhältnis, das man haben kann.

Stefan Raab selbst äußerte sich nur kurz zu seinem Karriere-Aus

Doch weshalb entschied sich Stefan Raab überhaupt dazu? Es wurde viel spekuliert! Manche vermuteten, er wollte sich mehr Zeit für seine Frau und seine Kinder nehmen, andere glaubten, ihm gingen nach über 20 Jahren im Showgeschäft langsam die Ideen aus. Raab selbst äußerte sich bei der Comedypreis-Gala im Kölner Coloneum im Oktober 2015 nur kurz zu seinem Karriere-Aus.

Bei seiner Dankesrede meinte er, die vergangenen 20 Jahre seien ihm selbst wie in einem Rausch vorgekommen. „Da muss auch mal gut sein“, so Raab und bedankte sich anschließend bei seinem gesamten Team, den Mitarbeitern, bei seinen Sendern und seinen Fans.

Auch interessant:

Aus dem Fernsehbusiness hat sich der Kult-Moderator jedoch nie ganz verabschiedet. Zwar steht er nicht mehr vor der Kamera, jedoch ist er dahinter immer noch sehr aktiv. Auch einige seiner legendären Shows hatten Comebacks.

Der Moderator lebt heute zurückgezogen zusammen mit seiner Familie. Über sein Privatleben weiß man nichts. Stefan Raab verrät in Interviews keine Details.

Der Entertainer kann auf eine lange und erfolgreiche Karriere zurückblicken und hat für seine Leistungen auch viele Preise gewonnen. Darunter mehrfach den Deutschen Fernsehpreis, die Goldene Kamera oder den Deutschen Comedypreis.