• Nichelle Nichols ist gestorben
  • Sie spielte „Lieutenant Uhura“ in „Star Trek“
  • So trauern ihre Kollegen

Im Alter von 89 Jahren starb „Lieutenant Nyota Uhura“-Darstellerin Nichelle Nichols. „Freunde, Fans, Kollegen, Welt. Ich bedaure, euch mitteilen zu müssen, dass ein großes Licht am Firmament nicht mehr für uns leuchtet, wie es so viele Jahre lang der Fall war“, schrieb Nichelle Nichols' Sohn Ende Juli auf Instagram.  

Sie ist laut ihres Sohnes eines natürlichen Todes gestorben. Auch ehemalige Kollegen der „Star Trek“-Schauspielerin trauern.  

„Star Trek“: So trauern die Darsteller um Nichelle Nichols

„Ich möchte noch etwas zu der wegbereitenden, unvergleichbaren Nichelle Nichols sagen, welche sich mit uns die Brücke der 'USS Enterprise' als 'Lt. Uhura’ teilte, sie verstarb heute im Alter von 89 Jahren. Am heutigen Tag ist mein Herz schwer, meine Augen glänzen wie die Sterne, unter denen du nun Ruhe gefunden hast, meine liebste Freundin“, tweetet „Star Trek“ Co-Star George Takei (85) aus diesem traurigen Anlass.  

William Shatner (91), auch bekannt als „Captain Kirk“, greift ebenfalls auf Twitter zurück, um seine Trauer zu teilen:  

„Es tut mir so leid, von Nichelles Tod zu hören. Sie war eine wunderschöne Frau und spielte eine bewundernswerte Figur, die so viel dazu beigetragen hat, soziale Probleme sowohl hier in den USA als auch auf der ganzen Welt neu zu definieren. Ich werde sie sicherlich vermissen. Ich sende ihrer Familie meine Liebe und mein Beileid.“ 

Auch interessant: