Sie haben zwei Kinder

Schweizer Torwart Yann Sommer: Das ist seine Frau Alina

Yann Sommer mit seiner Frau Alina 2017 bei der Weihnachtsfeier von Borussia Mönchengladbach 

Für Yann Sommer ist der Sommer 2021 sowohl beruflich als auch privat ein echtes Highlight. Mit der Schweizer Nationalmannschaft feiert er bei der EM Erfolge und kurz zuvor kam seine zweite Tochter zur Welt. Die Mutter der kleinen Nayla ist seine Frau Alina. Das ist über sie bekannt.

Yann Sommer (32) ist ein Schweizer EM-Held: Der Nationaltorwart hielt im Achtelfinal-Showdown gegen Frankreich den entscheidenden Elfmeter von Topstürmer Kylian Mbappé (22). Aber was wissen wir über das Privatleben des attraktiven Schweizers, der auch für Borussia Mönchengladbach im Tor steht?

Wir stellen euch eine der wichtigsten Personen aus seinem Umfeld vor: seine Frau Alina. Mit ihr ist der attraktive Schweizer seit 2019 verheiratet. Seit 2016 sind sie ein Paar.

Yann Sommer mit seiner Frau Alina

Die schöne Kölnerin hält sich im Hintergrund und führt keinen öffentlichen Instagram-Account. Dafür teilt Yann immer wieder mal Pärchen-Schnappschüsse auf seinem Account.

Mit Alina hat Yann Sommer zwei Kinder

Viel ist nicht über die Frau von Yann Sommer bekannt. Laut Medienberichten hat Alina jedoch Jura studiert und ist Anwaltsanwärterin. Fest steht außerdem, dass sie Mutter von zwei Kindern ist - den gemeinsamen Töchtern von ihr und Yann.

Alina Sommer mit Tochter Mila

Die kleine Mila ist eineinhalb Jahre alt und Nayla erblickte am 16. Juni 2021 das Licht der Welt - während der Europameisterschaft. Für die Geburt durfte Yann ausnahmsweise seine Mannschaft verlassen und zu seiner Frau reisen - kam aber etwas zu spät.

Am Abend des 16. Junis spielte die Schweiz noch in Rom gegen Italien. Yann machte sich zwar direkt nach der 0:3-Pleite auf den Weg nach Deutschland, bei seiner Ankunft war die kleine Nayla aber schon auf der Welt. Auf Instagram zeigte er sich trotzdem überglücklich darüber, die Kleine zu sehen.

Wir halten fest: Alina Sommer gehört nicht zu den Spielerfrauen, die sich mit dem Ruhm und der Bekanntheit ihres Mannes eine eigene Karriere in der Öffentlichkeit aufbauen möchte. Dennoch darf man die Brünette zweifelsohne zu den heißesten deutschen Spielerfrauen der EM 2021 zählen.