• Nach 25 Jahren Ehe lassen sich Sylvester Stallone und Jennifer Flavin scheiden
  • Jennifer reichte die Scheidung ein
  • Auch Sylvester meldet sich zu Wort

Sylvester Stallone (76) und seine Frau Jennifer Flavin (54) sind seit 1997 verheiratet. Die Gerüchteküche um eine mögliche Scheidung brodelte bereits, nun steht fest: Das Paar lässt sich tatsächlich scheiden. Jennifer Flavin soll laut „TMZ“ am Freitag die Scheidung in Florida eingereicht haben.  

Das sagt Sylvester Stallone zur Trennung

Jetzt bricht auch Sylvester Stallone sein Schweigen über die Trennung. „Ich liebe meine Familie. Wir klären diese persönlichen Probleme friedlich und privat“, ließ Stallone über einen Sprecher in einem Statement verlauten.  

Noch vor wenigen Tagen wurden Scheidungs-Gerüchte von Seiten des „Rocky“-Stars dementiert. Das Tattoo an seinem Arm, welches das Gesicht seiner Frau Jennifer abbildete, ließ er überstechen. Nun ist an derselben Stelle sein Hund zu sehen.  

Auch interessant:

Zuvor noch Dementi zur Trennung

„Herr Stallone beabsichtigte, das Tattoo-Bild seiner Frau Jennifer aufzufrischen, aber die Ergebnisse waren unbefriedigend und leider nicht reparabel“, erklärte jedoch zunächst einer seiner Sprecher.  

Aus diesem Grund soll das Tattoo durch das seines Hundes ersetzt worden sein. Außerdem hieß es, dass die Stallones gemeinsam eine Reality-Show drehen. „Mr. Stallone liebt seine Familie. Die Stallones drehen derzeit zusammen eine Reality-Show, die auf Paramount+ Premiere feiern wird.“  

Inzwischen ist nun also sicher, dass sich Sylvester Stallone und Noch-Ehefrau Jennifer Flavin scheiden lassen.