„Sergeant Callahan“

„Police Academy“: So geht es Leslie Easterbrook heute

Leslie Easterbrook im Jahr 2018

Mit ihrer Rolle als vollbusige Blondine „Debbie Callahan“ in der populären Filmreihe „Police Academy“ wurde Leslie Easterbrook bekannt. In sechs der sieben Filme verkörperte sie die dominante Ausbilderin. Wir verraten euch, was aus Leslie nach der „Police Academy“-Reihe geworden ist.

In der beliebten Filmreihe „Police Academy“ verkörperte Leslie Easterbrook (71) die dominante Ausbilderin „Sergeant Callahan“, die ihre junge Polizei-Elite bestens im Griff hatte. Die üppige Oberweite der hübschen Blondine wurde Thema zahlreicher Gags in den Filmen. Auch vor ihrem Eintritt in die „Police Academy“ war Leslie ein durchaus vertrautes Gesicht im US-Fernsehen.

Leslie Easterbrook in „Police Academy“

Leslie Easterbrook spielte in etlichen Filmen mit

So erlangte sie in „Laverne & Shirley“ mit ihrer Rolle als Nachbarin, die Marilyn Monroe (†36) stark ähnelt, große Bekanntheit. Mit dutzenden Filmen und über 300 TV-Auftritten machte sich die Schauspielerin einen Namen in Film und Fernsehen.

So war sie unter anderem in Serien wie „Mord ist ihr Hobby“, „Baywatch“ und „Matlock“ zu sehen. Außerdem übernahm sie Rollen in Horror-Streifen wie „The Devil's Rejects“ oder dem „Halloween“-Remake. 

Leslie Easterbrook: Auch als Sängerin erfolgreich

Nicht nur mit ihren Schauspielkünsten machte sich Leslie Easterbrook einen Namen. Ihr Vater war Professor für Gesang und Trompete an der University of Nebraska und breitete sie unter anderem für mehrere Opernrollen vor. Auch brachte er ihr das Trompetenspielen bei. Wegen ihres großen Gesangstalents wurde Leslie zudem 1983 ausgewählt, die Nationalhymne beim Super Bowl zu singen.

Dem folgten weitere Hauptrollen in zahlreichen Musicals am Broadway. Sie nahm sogar einen Song für den Soundtrack von „Police Academy“ auf. Doch wie geht es der „Police Academy“-Darstellerin heute?

Zuletzt war sie in Filmen wie „Give Till It Hurts“ oder „A Christmas Arrangement“ zu sehen. Zudem spielte Leslie 2020 unter anderem in den Filmen „Voices - Stimmen aus dem Jenseits“ sowie in der Horror-Komödie „Beats Mode“ mit. 

Ihr Privatleben hält Leslie Easterbrook aus der Öffentlichkeit heraus. Sie ist in zweiter Ehe mit dem Drehbuchautor Dan Wilcox verheiratet. 

Zur Startseite