• Home
  • Stars
  • Markenschuhe wie die Stars: So trainieren die Fußball-Profis

Markenschuhe wie die Stars: So trainieren die Fußball-Profis

Cristiano Ronaldo
22. Mai 2020 - 16:31 Uhr / Kathy Yaruchyk

Was dieser Tage für den Normalbürger gilt, ist auch für die Stars aus Sport, Musik und Film harte Realität. Mit Kontakt- und Ausgangssperren ist das gemeinsame Arbeiten nicht möglich. Sportligen ruhen seit Wochen, Konzerte und andere Events fallen aus.

Trotzdem gibt es genügend Möglichkeiten, sich auch dieser Tage seinen Helden nahezufühlen. Gerade im Sport können Vorlieben für bestimmte Stars und Markentreue aktiv zu einer Verbesserung der eigenen Lebenssituation beitragen.

Auch in Corona-Zeiten die Stars im Auge behalten

Wie gehen die Stars und Sternchen mit der aktuellen Situation rund um Covid-19 um? Über unsere Webseite haben Sie alle Neuigkeiten rund um die Stars weltweit im Blick. Schnell zeigt sich, wie unterschiedlich der Umgang ist.

Manche nutzen die Zeit aktiv und profitieren von den Möglichkeiten der digitalen Welt. Per Podcast und Videos wird direkter Kontakt zu Fans und Kollegen gesucht. Künstler vor allem aus dem elektronischen Bereich stellen daheim ihre Turntables auf und sorgen für Abwechslung und Unterhaltung.

Im Sport ist dies etwas schwieriger. In Deutschland und weltweit machen Stars aus dem Fußball und anderen Ligen deutlich, wie sehr sie sich eingeschränkt fühlen. In Deutschland sorgen zumindest erste Lockerungen und ein klares Konzept für die Spielaufnahme in der Bundesliga. Trotzdem ist man auch hier weit von der Normalität entfernt, was die Millionenstars genauso bedauern wie der einfache Bürger.

Training zu Hause wie die Stars der Branche

Einige Stars haben in den letzten Wochen ganz aktiv an den alltäglichen Gewohnheiten und am Training teilhaben lassen. Ob Bayern, BVB oder Leipzig, auf den Websites der großen Vereine wird Einblicke ins Trainingsverhalten gegeben. Vom Training in Zweiergruppen bis zu klaren Anweisungen für zu Hause reicht das Spektrum. Ansonsten sind Facebook und Instagram wie immer der beste Anlaufpunkt, um sich über Training und Leben der Stars in Corona-Zeiten zu informieren.

Viele Gewohnheiten aus dem Corona-Training der Stars lassen sich auch von Freizeitsportlern zu Hause übernehmen. Auch wenn das Training auf dem Sportplatz für Amateure entfällt, ein bisschen was für die Fitness und die Ballführung kann jeder tun.

Für viele Fans ist gerade jetzt der ideale Zeitpunkt, um auf neue Markenschuhe des liebsten Vereins umzustellen und diese einzuspielen. Modelle wie Nike Air Max sind moderne Klassiker, die auch von Profi-Sportlern getragen werden. Absolute Superstars wie Kylian Mbappé oder Cristiano Ronaldo sind absolute Aushängeschilder von Nike.

Gibt es Unterschiede bei den Fußballschuhen?

Auf der Suche nach neuen Sportschuhen sollte es natürlich nicht nur nach Marke und der Nähe zum liebsten Sportler gehen. Bei allen großen Markenherstellern wie Nike und adidas finden Sie eine breite Auswahl an Modellserien, mit denen Amateure besser trainieren und ihre Leistungen auf dem Platz steigern können.
Wenn es um echte Fußballschuhe mit Stollen und Noppen geht, gibt es keine echten Unterschiede zwischen den Modellen der Stars und denen von Amateuren.

Lediglich die individuelle Anpassung und Abstimmung auf den Untergrund ist wichtig. Ansonsten lohnt es, neben Fußballschuhen ein Paar Laufschuhe zu kaufen. Auch diese werden von Fußballern, Tennisspielern und anderen Stars intensiv beworben und passen besser zum Lauftraining oder dem allgemeinen Fitness-Aufbau.

Produktserien der Stars – immer eine Überlegung wert

Spezielle Produktserien oder beliebte Modelle der Stars sind sportliches Hilfsmittel und modisches Statement in einem. Wer seit Jahren den Fußball verfolgt, kennt die große Konkurrenz zwischen führenden Marken und ihren Werbestars. So vertraut neben Cristiano Ronaldo auch Neymar auf Schuhe von Nike, während Messi seit Jahren mit adidas spielt. Auch Gareth Bale und Thomas Müller stehen Woche für Woche mit adidas auf dem Platz, während Robert Lewandowski mit Nike seine Tore schießt.

Gareth Bale

Nicht immer sind die Schuhausrüster der einzelnen Fußballer identisch mit dem Ausrüster Ihres Vereins. Die Top-Stars der Szene sind längst Werbeikonen, die separat ihre Werbeverträge abschließen. Hier sollte jeder Freizeitsportler überlegen, ob ihm die Nähe zum Verein oder zum Lieblingsspieler wichtiger ist.

Richtig trainieren? Videos der Stars helfen weiter

Neben der Ausstattung mit neuen Schuhen der Top-Stars sollte es endlich im Einzeltraining auf dem Platz oder im heimischen Garten losgehen. Für ein effektives Fußball-Training zu Hause gibt es zahllose Videos bei YouTube, teilweise mit Tipps der großen Stars. Selbst der Deutsche Fußball-Bund gibt offizielle Videos heraus, um beispielsweise Kindern und Jugendlichen ein Training zu Hause zu ermöglichen. Auf diese Weise kann sich jeder so fit halten, wie es die Profis der Szene müssen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Manuel Neuer (@manuelneuer) am