• Home
  • Stars
  • Little Mix: Jesy Nelson verlässt die Girl Group

Little Mix: Jesy Nelson verlässt die Girl Group

Jesy Nelson verlässt Little Mix 
15. Dezember 2020 - 14:41 Uhr / Julia Ludl

Mitte Dezember verkündete Jesy Nelson, dass sie die Girl Group Little Mix nach neun Jahren verlässt. Wir verraten euch den Grund für den Ausstieg und was ihre ehemaligen Bandkollegen dazu sagen.

Jesy Nelson (29) verlässt Little Mix. Diese Nachricht verkündete die Sängerin Mitte Dezember auf ihrem Instagram-Account, indem sie einen Brief an ihre Fans und Follower veröffentlichte. Künftig wird Little Mix nur noch als Trio auftreten.

Jesy Nelson war der Druck zu hoch

An alle meine Mixer“, begann Jesy den Brief. „Die letzten neun Jahre in Little Mix waren die unglaublichste Zeit meines Lebens. Wir haben Dinge erreicht, die ich nie für möglich gehalten hätte. Vom Gewinn unseres ersten Brit Award bis zu unseren ausverkauften Shows in der O2 Arena. Ich habe Freunde und Fans auf der ganzen Welt gefunden und kann euch nicht genug dafür danken, dass ich mich dadurch wie das glücklichste Mädchen der Welt fühle“, schrieb Jesy.

Nelson ging anschließend auf die Tatsache ein, dass ihre Beteiligung an der Girl Group ihre „geistige Gesundheit wirklich belastet hat“.

Ich finde den ständigen Druck, in einer Girl Band zu sein und die Erwartungen zu erfüllen, sehr schwer“, gab sie zu und erklärte, dass sie das Bedürfnis verspüre, sich auf ihr eigenes Wohlbefinden zu konzentrieren. „Nach langem Überlegen und schweren Herzens kündige ich an, dass ich Little Mix verlasse“, teilte sie ihren Fans mit.

Perrie Edwards, Jesy Nelson, Jade Thirlwall und Leigh-Anne Pinnock von Little Mix 

Ich bin bereit, ein neues Kapitel in meinem Leben aufzuschlagen - ich bin mir nicht sicher, wie es jetzt aussehen wird, aber ich hoffe, dass ihr immer noch da seid, um mich zu unterstützen“, fuhr sie fort. Nelson bedankte sich abschließend bei „allen, die an unserer Reise beteiligt waren“, zu denen auch ihre Fans und ehemaligen Bandkollegen gehörten - Jade Thirlwall, Perrie Edwards und Leigh-Anne Pinnock.

Jesy hat bereits zuvor über die Schwierigkeiten gesprochen, in der Öffentlichkeit zu stehen. Zudem stand das ehemalige Little Mix-Mitglied im Mittelpunkt eines Dokumentarfilms von 2019 mit dem Titel „Jesy Nelson: Odd One Out“, in dem sie offen über den Umgang mit Body Shaming und Mobbing sprach. Die Sängerin machte auch eine einmonatige Pause von Little Mix, bevor er sich entschied, endgültig auszusteigen.

Little Mix unterstützen Entscheidung ihrer ehemaligen Bandkollegin

Dies ist eine unglaublich traurige Zeit für uns alle, aber wir unterstützen Jesy voll und ganz“, teilten die verbleibenden Mitglieder der Gruppe in einen eigenen Instagram-Beitrag mit. „Wir lieben sie sehr und sind uns einig, dass es so wichtig ist, dass sie das tut, was für ihre geistige Gesundheit und ihr Wohlbefinden richtig ist“, meinten sie über ihre ehemalige Bandkollegin.

Wir genießen unsere Little Mix-Reise immer noch sehr und wir drei sind noch nicht bereit, dass sie vorbei ist“, schrieb die Girl Group gegen Ende ihres Statements.