• Home
  • Stars
  • Lili Paul-Roncalli krank durch „Let's Dance“? Jetzt spricht sie Klartext

Lili Paul-Roncalli krank durch „Let's Dance“? Jetzt spricht sie Klartext

„Let's Dance“-Kandidatin Lili Paul-Roncalli
30. Juli 2020 - 10:33 Uhr / Andreas Biller

Hoppla, geht es Lili Paul-Roncalli derzeit schlecht? Derartige Schlagzeilen machten vor wenigen Tagen die Runde. Was da wirklich dahinter steckt, hat die Tänzerin jetzt verraten. 

Da hat „Bild“ aber für ordentlich Verwirrung gesorgt. Vor wenigen Tagen berichtete das Nachrichtenportal, „Let's Dance“-Siegerin Lili Paul-Roncalli (22) sei krank. Nach Angaben der Boulevardzeitung leide die Artistin an dem „Coxa saltans“-Syndrom, also der sogenannten Tänzerhüfte. Zur Genesung sei Lili auf Mallorca in Reha.

„Let's Dance“-Siegerin Lili Paul-Roncalli macht Ansage

Für die Fans der Zirkusartistin war die Nachricht ein echter Schock. Doch jetzt stellt sich heraus, dass die Meldung gar nicht stimmt. Denn die 22-Jährige sei zwar auf Mallorca, aber der Rest entspreche nicht der Wahrheit, wie Lili mit einem Foto auf Instagram klarstellt. 

Hey ihr Lieben! Ich befinde mich weder in Reha, noch hat mich ,Let’s Dance' krank gemacht und meine Karriere ist sicher auch nicht gefährdet. Dies habe ich auch nie behauptet“, so Lili.

Lilis Worte sind eine riesige Erleichterung für ihre Fans, wie sich in den Kommentaren unter dem Beitrag zeigt. Doch wie kam es überhaupt zu der Falschmeldung? Das verraten wir euch im Video.