• Barbara Schöneberger war für ihre Kurven bekannt
  • In den letzten Jahren hat die Moderatorin aber abgenommen
  • Wie viel genau, das erfahrt ihr hier

Barbara Schöneberger zählt nicht nur zu den beliebtesten, sondern auch zu den attraktivsten Moderatorinnen Deutschlands. Die Blondine war schon immer für ihre heißen Kurven bekannt, doch in den letzten Jahren hat sie sichtlich abgenommen. Mit ihrer neuen Figur fühlt sich Barbara richtig wohl, wie man auf vielen Fotos sehen kann. 

So viel hat Barbara Schöneberger wirklich abgenommen

Die Moderatorin zeigt sich in den sozialen Medien gerne mal sexy. Aber auch beim Sport macht Barbara stets eine tolle Figur und lässt ihre Fans an ihrem Training teilhaben. Bei soviel Fleiß ist es kein Wunder, dass die Blondine über die letzten Jahre abgenommen hat. 

Im Interview mit „Bunte“ 2016 verriet Barbara Schöneberger ihr Geheimrezept für ihren Traumkörper und wie viel sie damals abgenommen hat: „Viel weniger als man denkt. Viele denken ja, es wäre irgendwie wahnsinnig viel. Es sind nur vier Kilo, ich hab viel Sport gemacht.“

Pinterest
Barbara Schöneberger fühlt sich wohl in ihrer Haut

Barbara Schöneberger hat abgenommen – trotzdem kein Fan von Diäten

Barbara Schöneberger selbst ist kein Fan von Diäten, wie sie in einem Interview mit ihrer Zeitschrift „Barbara“ gestand: „Ich könnte alles andere weglassen, aber ich möchte mein ganzes Leben lang nur Brot, Kartoffeln, Pommes Frites und Chips essen.

Bis jetzt sei sie noch kein Opfer des Jojo-Effekts geworden. Um ihr neues Gewicht zu halten, setzt Barbara auf ausreichend Schlaf und viel Bewegung, wie sie der „Bild“ erklärte.

Auch interessant:

Gerne und oft trainiert die Blondine dafür mit Micha Ostergaard, einer dänischen Olympia-Sportlerin, die auch als Personal Trainerin tätig ist. Genauso wichtig: viel Schlaf. „Ich habe viel geschlafen. Echt! Regelmäßig und viel geschlafen, das hilft wirklich. Dann kann man auch normal essen“, verriet Barbara Schöneberger gegenüber „Closer“.

Barbara Schöneberger: Abnehmen mit Diät-Pillen? Fake-News verbreitet

Nach ihrem Abnehmerfolg wurde Barbara Schöneberger Opfer von Fake-Diät-Werbung. Via Instagram stellte sie damals klar: „Momentan wirbt jemand mit einem eigentlich ganz gut gefälschten Foto von mir für ein Zauber-Abnehmmittel, mit dem ich in zwei Monaten 19 Kilo abgenommen habe. Glaubt mir: sollte es dieses Mittel geben, ich würde auf allen Kanälen brachial dafür werben.“

Und weiter gibt sie einen Mini-Hinweis auf ihr aktuelles Gewicht: „Ich wiege aber genauso viel wie immer, eher ein bisschen mehr als sonst, also glaubt den Scheiß nicht [...].“