• Home
  • Stars
  • Kelly Preston ist tot: John Travolta trauert um seine Frau

Kelly Preston ist tot: John Travolta trauert um seine Frau

Kelly Preston und John Travolta
13. Juli 2020 - 09:30 Uhr / Andreas Biller

John Travoltas Frau Kelly Preston ist tot. Die Schauspielerin kämpfte - abseits der Öffentlichkeit - gegen Brustkrebs, dem sie jetzt erlag.

Diese Nachricht kam als großer Schock: Schauspielerin Kelly Preston ist am 12. Juli im Alter von 57 Jahren verstorben. Wie ein Sprecher von Kelly gegenüber „People“ erklärte, litt der Hollywood-Star schon seit zwei Jahren an Brustkrebs, machte die Erkrankung allerdings nicht öffentlich.

John Travolta trauert um seine Frau

Kellys Mann John Travolta postete ein Bild seiner Frau auf Instagram und verabschiedete sich mit rührenden Worten von Kelly: „Sie hat tapfer gegen den Krebs gekämpft und Liebe und Unterstützung von so vielen erfahren. [...] Kellys Liebe und Leben werden unvergessen bleiben“.

Außerdem bedankte er sich bei den Ärzten und allen, die Kelly Preston in dieser schweren Zeit unterstützt haben. Seinen Fans erklärte der „Grease“-Star, er werde sich erst einmal eine Weile zurückziehen, um für seine Kinder da zu sein.

Kelly Preston und John Travolta

Kelly war seit den achtziger Jahren als Schauspielerin tätig. Sie war unter anderem in „Jerry Maguire: Spiel des Lebens“ und „Ein Kater macht Theater“ zu sehen.

Seit 1991 war sie mit John Travolta verheiratet, das Paar bekam drei Kinder: Sohn Jett, Tochter Ella und Sohn Benjamin. Jett verstarb 2009 im Alter von nur 16 Jahren, die Todesursache soll ein Krampfanfall gewesen sein.