• Home
  • Stars
  • Jeanette Biedermann heute: Das macht die Schauspielerin

Jeanette Biedermann: So geht es ihr heute

Jeanette Biedermann heute

Jeanette Biedermann ist in Deutschland vor allem durch ihre langjährige Fernsehserie „Anna und die Liebe“ bekannt. Nach dem Ende dieser im Jahr 2011 war sie aber immer weniger vor der Kamera zu sehen. Hier seht ihr, wie es Jeanette Biedermann heute geht.  

Jeanette Biedermann (38) wurde 1980 in Berlin geboren und stand schon in jungen Jahren vor der Kamera. Ihre erste große TV-Rolle bekam sie 1999 in der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ in der sie vier Jahre lang die Rolle der „Marie Balzer“ spielte.  

Jeanette Biedermann im hochgeschlossenen Kleid

Jeanette Biedermann ist heute Theaterschauspielerin

Danach folgten einige TV- und Filmrollen, bis Jeanette schließlich 2008 ihre eigene Serie „Anna und die Liebe“ bekam. Nachdem die Serie 2011 abgesetzt wurde, war die Schauspielerin zuletzt noch in einigen Formaten wie „Verstehen Sie Spaß?“ und „Rosamunde Pilcher“ zu sehen. Allerdings steht Jeanette Biedermann heute kaum mehr vor der Kamera.  

Inzwischen ist sie häufig auf der Theaterbühne zu sehen. So war die Schauspielerin zusammen mit Hugo Egon Balder (68) in der Komödie „Aufguss“ zu sehen, in der die Stars im Bademantel auf der Bühne spielen. Damit gehen sie auch auf Theatertournee. 

Jeanette Biedermann ist heute als Sängerin erfolgreich

Außerdem ist Jeanette Biedermann heute Teil einer erfolgreichen Band. Die ehemalige „Anna und die Liebe“-Darstellerin war schon in den neunziger Jahren als Sängerin erfolgreich, seit 2012 singt sie in der Band Ewig, die bisher zwei Alben veröffentlichte. Das letzte Album der Band hieß „Indianerehrenwort“ und erschien 2015. 

Jörg Weißelberg, Jeanette Biedermann und Christian Bömkes sind EWIG

Privat ist Jeanette Biedermann heute mit Jörg Weißelberg (50) glücklich, dem Gitarristen von Ewig. 2012 gaben sich die beiden das Jawort. Kinder hat das Paar keine.