• Virginia Patton starb mit 97 Jahren
  • Die Schauspielerin kennt man durch den Film „Ist das Leben nicht schön?“
  • Die Todesursache ist unbekannt

Virginia Patton (†97) starb kürzlich in einer Einrichtung für betreutes Wohnen, so das Mathews Funeral Home Ende August. Die Schauspielerin ist vor allem durch ihre Rolle als „Ruth Dakin Bailey“ im Filmklassiker „Ist das Leben nicht schön?“ bekannt. Die Todesursache ist unbekannt.

Auch interessant:

Virginia Patton hatte ihr Filmdebüt mit „Thank Your Lucky Stars“

Virginia Patton hatte ihr Filmdebüt 1943 mit „Thank Your Lucky Stars“. Der letzte Film, an dem Virginia Patton mitwirkte, war „The Lucky Stiff“.

Nach ihrer Hochzeit orientierte sich die Schauspielerin laut „Gala“ um und wurde Dozentin am Kunstmuseum der University of Michigan. Zudem war sie Präsidentin und Direktorin der Investment- und Immobilienholdinggesellschaft Patton Corp.