Star-Profil

Hugh Hefner: Steckbrief, News und Bilder

Hugh Hefner war ein US-amerikanischer Verleger und Unternehmer. Er wurde am 9.4.1926 geboren und starb mit 91 Jahren am 27.9.2017.

Steckbrief
Vorname
Hugh
Nachname
Hefner
Bekannt als
Unternehmer
Sternzeichen
Widder
Geburtstag
9. 4. 1926
Todestag
27. 9. 2017
Kinder
Cooper Hefner, Marston Hefner, Christie Hefner, David Hefner
Größe
1,75 m

Frühe Jahre und Ausbildung

Hugh Marston Hefner, genannt „Hef“, wurde am 9. April 1926 in Chicago als Sohn des Buchhalters Glenn Lucius Hefner und seiner Frau Grace Caroline Swanson geboren. Er wuchs in gutbürgerlichen Verhältnissen auf und diente Ende der 1940er Jahre in der US-Armee. Nach seinem Militärdienst absolvierte er in weniger als drei Jahren ein Studium der Psychologie mit den Nebenfächern Kunst und kreatives Schreiben.

Einstieg in die Medienwelt

Seine Medienkarriere begann Hefner bei der Militärzeitung der US-Armee, es folgten Stationen als Werbetexter, Redaktionsleiter einer Kinderzeitschrift und beim US-Magazin „Esquire“. Trotz dieser Erfahrungen fühlte er sich eingeschränkt und träumte von einem eigenen Männermagazin.

Gründung des „Playboy“

Im Jahr 1953 wurde dieser Traum Wirklichkeit. Mit einem Startkapital von 1.000 Dollar, das ihm seine Mutter geliehen hatte, gründete er das Männermagazin „Playboy“. Die erste Ausgabe mit einem freizügigen Foto von Marilyn Monroe auf dem Cover war ein voller Erfolg. Innerhalb von fünf Jahren avancierte der „Playboy“ zu einem der meistgelesenen Magazine in den USA und zu einem Medienimperium mit Zeitschriften, Fernsehsendern und Merchandising.

Privatleben und Playboy-Image

Ebenso legendär wie sein beruflicher Erfolg war Hefners Liebesleben. Er heiratete insgesamt drei Mal: zuerst Mildred Williams (1949-1959), dann Kimberley Conrad (1989) und zuletzt die 60 Jahre jüngere Crystal Harris (2012). Aus den Beziehungen gingen vier Kinder hervor. Sein Leben in der berühmten „Playboy Mansion“ und seine Beziehungen zu mehreren Frauen wurden in der Fernsehserie „The Girls of the Playboy Mansion“ dokumentiert.

Vermächtnis und Tod

Hefner war nicht nur ein erfolgreicher Verleger, sondern auch ein Verfechter der Meinungsfreiheit, der Bürgerrechte und der sexuellen Freiheit. Sein Sohn Cooper bezeichnete ihn als „Medien- und Kulturpionier“. Er hatte Gastauftritte in zahlreichen Filmen und Fernsehserien und hinterließ ein bleibendes Vermächtnis in der Medienlandschaft. Hugh Hefner verstarb am 27. September 2017 friedlich im Alter von 91 Jahren in der Playboy Mansion in Los Angeles im Kreise seiner Lieben.

Mehr zu Hugh Hefner

Hugh Hefner Tod

Der „Playboy“-Gründer starb am 27. September mit 91 Jahren

Hugh Hefner: Die Todesursache wurde bekanntgegeben

Fragen und Antworten zu Hugh Hefner

Hugh Hefner war ein US-amerikanischer Verleger und Unternehmer. Er wurde am 9.4.1926 geboren und starb mit 91 Jahren am 27.9.2017.
Die neuesten News zu Hugh Hefner: Die größten Weiberhelden Hollywoods
Hugh Hefner hatte Geburtstag am 9. April 1926
Hugh Hefner ist am 27. September 2017 gestorben.
Hugh Hefner wurde 91 Jahre alt
Hugh Hefner war Unternehmer
Hugh Hefner war liiert mit Crystal Hefner (verh. 2012–2017), Kimberley Conrad (verh. 1989–2010), Mildred Williams (verh. 1949–1959)
Ja, Hugh Hefner hatte 4 Kind(er): Cooper Hefner, Marston Hefner, Christie Hefner, David Hefner
Hugh Hefner war 1,75 m groß
Hugh Hefner war vom Sternzeichen Widder