„Mika“ ganz erwachsen

Hanna Binke: So sieht die „Ostwind“-Darstellerin heute aus

„Ostwind“-Darstellerin Hanna Binke

Hanna Binke ist kaum mehr wiederzuerkennen. Die „Ostwind“-Darstellerin hat sich seit dem ersten Teil des Spielfilms im Jahr 2013 optisch ganz schön verändert.

Hanna Binke (22) hat sich ganz schön verändert. Die junge Schauspielerin hatte ihren Durchbruch mit dem Film „Ostwind“ im Jahr 2013. Für den Pferde-Film musste die 22-Jährige extra das Reiten lernen. In dem Film trug die damals 14-Jährige ihre Haare noch schulterlang und rot. Heute zeigt sich die Schauspielerin ganz anders.

Hanna Binke: So anders sieht die „Ostwind“-Darstellerin heute aus

Auf der Premiere zu „Ostwind 2“ im Jahr 2015 zeigte sich Hanna Binke noch mit kurzem Bob. Aber nicht nur ihre Frisur hat sich verändert. Allgemein sieht die Schauspielerin heute viel erwachsener aus als damals. Inzwischen trägt sie blonde schulterlange Haare.

Sie lebt in Berlin und gibt ihren Fans auf Instagram regemäßig einen Einblick in ihr Leben. Dort postet sie Bilder mit Freunden und zeigt sich auch gerne mal ganz natürlich ohne Make-up. Ihre Liebe zu Pferden scheint Hanna Binke auch nach den „Ostwind“-Filmen nicht verloren zu haben. 

Hanna Binke: Die Karriere der jungen Schauspielerin

Die deutsche Nachwuchsschauspielerin begann ihre Schauspielkarriere in mehreren Fernsehfilmen und Serienepisoden. Auch in der Werbung konnte man Hanna sehen. 2011 spielte sie eine kleine Rolle im Film „Kriegerin“. Ihre erste Hauptrolle hatte sie als „Mika“ im Kinofilm „Ostwind“. Für ihre Rolle erhielt die Schauspielerin 2013 beim Filmfest München den Kindermedienpreis „Der weiße Elefant“ als beste Nachwuchsdarstellerin. 

2015 erschien die Fortsetzung „Ostwind 2“ – erneut mit ihr in der Hauptrolle. 2017, 2019 und 2020 folgten noch drei weitere „Ostwind“-Filme. In den Filmen mit den Titeln „Ostwind – Aufbruch nach Ora“, „Ostwind – Aris Ankunft“ und „Ostwind – Der große Orkan“ stand sie ebenfalls vor der Kamera. 2021 war Hanna Birke in dem Fernsehfilm „Helen Dorn: Wer Gewalt sät“ der ZDF-Kriminalfilmreihe „Helen Dorn“ zu sehen.